01.06.10 10:34 Uhr
 638
 

Klärwerk hält Mikroben mit Mozart fit

Ein Klärwerk in Brandenburg hat sich eine kuriose Methode einfallen lassen, um seine Effizienz zu erhöhen.

In der Anlage dreht sich eine Anlage, die den ganzen Tag Musik von Mozart spielt.

Die arbeitenden Mikroben sollen auf diese Weise mehr Leistung bringen. Außerdem werden sie mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brandenburg, Wolfgang Amadeus Mozart, Klärwerk
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 10:54 Uhr von west89
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
legt: mal hip hop auf dann gibts gangs die sich gegenseitig bekämpfen westside is the best side xD
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:01 Uhr von DerMaus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dnews aus SN aussperren! Erst dachte ich WTF?, aber dann sah ich dass es Dnews war, und da wurde mir einiges klar!
Kommentar ansehen
01.06.2010 12:48 Uhr von Slingshot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LMAO! Gebt ihnen kein Sauerstoff, sondern Lachgas! Und Truman mitsamt DNews ebenfalls. Dann einmal anzünden und BOOM! ... Headshot! :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?