01.06.10 08:48 Uhr
 1.315
 

Ilsfeld: Mann fuhr 30 Jahre ohne Führerschein - Jetzt kam er in Verkehrskontrolle

In Ilsfeld kontrollierte die Polizei einen Mann, der angeblich seinen Führerschein vergessen hatte. Bei den folgenden Nachforschung stellte sich dann heraus, dass der 53-jährige Mann bereits seit 30 Jahren ohne Führerschein fuhr.

1980 fiel dieser nämlich zweimal durch die Führerscheinprüfung, was ihn aber nicht davon abbrachte, einfach ohne Führerschein Auto zu fahren.

Die Ehefrau des Mannes wusste übrigens, dass dieser ohne Führerschein fuhr und muss nun auch mit einer Anzeige rechnen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Straße, Verkehr, Führerschein, Verkehrskontrolle
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 08:52 Uhr von eXeCo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also 30 Jahre ohne Führerschein nicht erwischt zu werden? ^^
Ich glaub da war auch kein Glück mehr bei ...
Kommentar ansehen
01.06.2010 08:56 Uhr von Hodenbeutel
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Man sollte ihm einen Führerschein geben, wenn er 30 Jahre problemlos klargekommen ist :D
Kommentar ansehen
01.06.2010 09:37 Uhr von Fataal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt viele solche leute: aber 30 jahre ist schon nicht schlecht...

da bin ich mal gespannt was für eine Strafe da auf ihn zu kommt...

aber ich bin mir sicher es gibt derzeit sehr viele Menschen die auch ohne Führerschein ein Auto besitzen und regelmäßig Auto fahren.
Kommentar ansehen
01.06.2010 10:00 Uhr von Gotteshammer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und: ich bin sicher dass ich persönlich jeden einzelnen tag einem haufen leute auf der autobahn den führerschein abnehmen würde!


dann lieber einen ohne pappe, der dafür aber fahren kann...
Kommentar ansehen
01.06.2010 10:12 Uhr von skueeky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
warum kriegt seine olle jetzt auch ne anzeige?? ist das jetzt ne straftat wie mord oder was?
Kommentar ansehen
01.06.2010 10:41 Uhr von Lord_Dragon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@skueeky: Fahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat nach § 21 StVG.
Die Ehefrau kann als als Halterin eines Kraftfahrzeugs auch bestraft werden.
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:16 Uhr von ollir2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich komme aus Ilsfeld hätte ich nie gedacht das unser Kaff mal hier bei Shortnews genannt wird. Wobei, so ein Vorfall wie fahren ohne Führerschein, kann sich ja überall abspielen.

Trotzdem Ilsfeld rocks!!!!

Ihr solltet alle mal vorbeikommen.

[ nachträglich editiert von ollir2002 ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:22 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann gebt ihm eben einen, er kann´s ja Wie doof sind die eigentlich a) zuzugeben dass er seit 30 Jahren fährt und b) dass es seine Frau weiss?
Da hätten sich einige Probleme vermeiden lassen wenn sie einfach die Klappe gehalten hätten.
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:34 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde den mann nicht bestrafen, sondern ihm kommentarlos einen führerschein aushändigen. der mann fährt seit 30 jahren unfallfrei und hat damit deutlich und lang genug bewiesen, dass er imstande ist, ein kfz zu führen und einen führerschein verdient hat.
Kommentar ansehen
01.06.2010 12:02 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ollir2002: Hab bis zu meinem Dritten Lebensjahr in Ilsfeld gewohnt :)
Kommentar ansehen
24.06.2010 19:35 Uhr von Zephram
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: full ack, aber wir leben ja leider in einer Zeit in der dir Behörden bei jedem kleinsten vergehen wehleidig autistisch aufjaulen und mit der strafkeule nach dem reizobjekt schlagen,... laut definition nennt man das übrigens polizeistaat ( hat laut wiki btw nicht viel mit polizei zu tun ) ^^

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?