01.06.10 08:22 Uhr
 679
 

Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah

Das Gerücht gab es schon lange (SN berichtete), jetzt ist es vertraglich fixiert: Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah spielt in der kommenden Saison am Millerntor beim FC St. Pauli. Trainer Holger Stanislawski: "Er ist unser Wunschspieler."

Nach der sportärztlichen Untersuchung unterschrieb der Offensivspieler einen Vertrag bis Juni 2012. Asamoah trug bisher 43 Mal das Trikot der Nationalmannschaft und kommt mit einer Erfahrung von 279 Spielen ans Millerntor, in denen er 44 Tore erzielte.

Nach Pressinformationen verzichtet Asamoah auf viel Geld. Grund für den Wechsel könnte auch die enge Freundschaft zu St.Pauli-Spieler Charles Takyi sein, der wie er aus Ghana stammt.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Nationalspieler, FC St. Pauli, Gerald Asamoah, Holger Stanislawski
Quelle: www1.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 08:22 Uhr von urxl
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Im StPauliTV sagte Asamoah, dass er beim Freundschaftsspiel im Winter beeindruckt war, dass die Fans "Wir wolln den Gerald sehen" riefen, obwohl er noch nie dort gespielt hatte.
Kommentar ansehen
01.06.2010 08:32 Uhr von eXeCo
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach Pressinformationen verzichtet Asamoah auf viel Geld."

Vielleicht weil es mal ein Spieler ist der nicht nur wegen seinem Geld spielt ...sondern auch weil er es für den Verein macht.
Kommentar ansehen
01.06.2010 10:37 Uhr von Kirifee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@uka88: Dann hätte er seinen Vertrag bei Schalke erfüllt und Geld gesammelt und währe dann Ablösefrei gegangen ^^
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:25 Uhr von Matt200
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Asamoah: ist Deutscher!
Kommentar ansehen
01.06.2010 12:27 Uhr von peter55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld ist nicht alles: Denke auch das er lieber Fußballspielen will und weniger Geld verdient, als auf der Bank zu sitzen und sich zu langweilen.

Gibt zwar nur noch wenig Spieler bei denen es so ist aber anscheinend ist für ihn Geld nicht alles.

Er war immerhin fast 10 Jahre in Schalke gewesen.
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matt200: Sowohl Asamoah als auch Takyi sind Deutsche, nur sind sie in Ghana geboren. Also stammen sie aus Ghana.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?