31.05.10 17:57 Uhr
 2.977
 

Unterwäsche-Spot: Zu dünne Models werden veralbert

Das amerikanische Dessous-Label "Lane Bryant" hat sich jetzt in einer eigenen Art und Weise über den Magermodel-Wahn, vor allem über den des Konkurrenten "Victoria´s Secret", lustig gemacht.

Anlass zu diesem Schritt war die Absage zweier amerikanischer TV-Sender, Werbung mit molligen Models auszustrahlen. Als Begründung wurde angegeben, dass die Models zu sexy wären.

Die super-schlanken Models des Dessous-Labels "Victoria´s Secret" durften allerdings in den Werbepausen bei ABC und FOX auftreten, obwohl sie auch für ihre Freizügigkeit bekannt sind.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Video, Unterwäsche, Spot, Victoria´s Secret
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 20:26 Uhr von Inai-chan
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
*lach*: DAS ist gut ^^
Kommentar ansehen
31.05.2010 22:33 Uhr von DerMaus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Idee, aber massive Abzüge in der B-Note: Die Idee find ich Klasse, aber der Spot selbst ist leider lahm, witzlos und uninteressant!
Kommentar ansehen
31.05.2010 23:18 Uhr von Mondhase
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
DerMaus: da muss ich dir recht geben. Die Idee ist grandios, aber der Spot als solches kann man in die Tonne treten. Total mies umgesetzt und schlecht erzählt....
Schade schade
Kommentar ansehen
01.06.2010 09:32 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
titt eh titel und der BH war auch net der geilste der welt... -_-
Kommentar ansehen
01.06.2010 12:16 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erbärmlich Gegen wirklich zu magere Models, schön und gut. Aber die von Victoria´s Secret sind nun wirklich nicht zu dünn. Sin durch die Bank sehr hübsche Mädels. Vor allem Miranda Kerr *rrrrr*

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?