31.05.10 16:47 Uhr
 1.393
 

Zwei Thesen zum unerwarteten Standort des zentralen Schwarzen Lochs von "M87"

Das supermassive Schwarze Loch (SMBH) im Kern der Galaxie "Messier 87" - kurz "M87" - befindet sich zum Erstaunen der Forscher nicht exakt in deren Zentrum. Laut aktuellen Messungen ist es etwa 23 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxie entfernt, was man momentan durch zwei Theorien zu erklären versucht.

Die erste These geht davon aus, dass starke Gravitationswellen für die Verschiebung verantwortlich sind. Diese könnten durch eine Kollision zweier Galaxien in ferner Vergangenheit verursacht worden sein, aus der schließlich das SMBH von M87 hervorging und von ihrem Zentrum fortgeschleudert wurde.

Die Ursache könnte auch in den energiereichen Gasjets liegen, die von der Umgebung des SMBH emittiert werden. Wenn die beiden Jets nicht exakt symmetrisch ausgerichtet sind, würden die Kräfte des einen Jets das SMBH in die beobachtete Richtung drücken - wie das Rückstoßprinzip eines Raketenantriebs.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Galaxie, Standort, Schwarzes Loch, Gravitation
Quelle: www.sterne-und-weltraum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 16:47 Uhr von alphanova
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Angesichts ihres Durchmessers von weit über 100.000 Lichtjahren erscheint eine Verschiebung von 23 Lichtjahren nicht besonders groß. Wenn man dagegen die enorme Masse des supermassiven Schwarzen Lochs betrachtet, muss man davon ausgehen, dass es sich *eigentlich* exakt im Zentrum befindet. Vielleicht werden weitere Analysen die eine oder andere Theorie bestätigen beziehungsweise widerlegen.
Kommentar ansehen
31.05.2010 19:43 Uhr von tehace
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
klasse news, interessantes thema
Kommentar ansehen
31.05.2010 21:05 Uhr von jsbach
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da möchte ich mich: meinem Vorkommentatoren anschließen.
Wie (fast) alle ausführlichen News in Wissenschaft haben Hand und Fuß und keine Dreizeiler wie dein Logo.
Aber damit ist es augenscheinlich vorbei :)

[ nachträglich editiert von jsbach ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?