31.05.10 15:18 Uhr
 1.560
 

Worms: 23-jähriger mutmaßlicher Doppelmörder nicht schuldfähig? (Update)

Nach dem Doppelmord an zwei Frauen im Alter von 24 und 79 Jahren in Worms (ShortNews berichtete), stellt sich nun die Frage, ob der 23-jährige mutmaßliche Täter als schuldfähig eingestuft werden kann. Nach der Einweisung in eine psychiatrische Klinik am Samstag werden derzeit diesbezügliche Tests durchgeführt.

Wie der leitende Oberstaatsanwalt aus Mainz mitteilte, ist es durchaus denkbar, dass der Mann so krank ist, dass er als nicht schuldfähig eingestuft wird. In diesem Fall könnte er zum Schutze der Allgemeinheit dauerhaft in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden.

Sowohl die Ex-Freundin als auch die Großmutter des Täters wurden am Freitag mit multiplen Stich- und Schnittverletzungen tot in der Wohnung des Mannes aufgefunden. Die Mutter des Täters, die offensichtlich bei der Tat anwesend war, ist aus gesundheitlichen Gründen weiterhin nicht vernehmungsfähig.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Schuld, Psychiatrie, Doppelmord, Worms
Quelle: www.wormser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 15:30 Uhr von Conner7
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
lieber Autor: "Unschuldig" ist nicht gleich "nicht schuldfähig"
Kommentar ansehen
31.05.2010 15:38 Uhr von Major_Sepp
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Eben! Eigentlich ist es egal, ob er nun im Gefängnis (schuldfähig) oder in der Psychiatrie (nicht schuldfähig) einsitzt.

Hauptsache er wird weg gesperrt....

Unschuldig ist er deshalb noch lange nicht, daher ist die Überschrift irreführend.
Kommentar ansehen
31.05.2010 15:47 Uhr von Davtorik
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Titeländerung beantragt Ihr habt Recht....

Titel mit "unschuldig" ist wirklich irreführend...

Hab das ganze mal an nen Admin weitergegeben, um es zu ändern....

LG Dav (Autor)
Kommentar ansehen
31.05.2010 16:02 Uhr von RecDC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht Standard? Werden psychologische Untersuchungen zur Feststellung der Schuldfähigkeit nicht bei allen Schwerverbrechern vorgenommen? Es ist ja bei jedem Angeklagten theoretisch möglich, dass er nicht schuldfähig ist.
Kommentar ansehen
31.05.2010 16:29 Uhr von KingPR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Major: Wobei er es in der Klapse wohl besser haben wird wenn der nicht unter Haldol gesetzt wird. Und die Fluchtmöglichkeiten sind auch ungleich besser: Nicht umsonsten laufen hier im Rhein-Sieg-Kreis dauernd die Psychopaten durch die Gegend.
Kommentar ansehen
31.05.2010 18:06 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist einfach Wenn er keine Elfen und Drachen sieht dann ab in den Knast, ansonsten medikamentieren und ab in die Klapse.
Ist eh besser für alle...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?