31.05.10 14:16 Uhr
 13.354
 

Horst Köhler ist als Bundespräsident zurückgetreten

Bundespräsident Horst Köhler ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Bundespräsident Deutschlands zurückgetreten.

Sein Wortlaut vor Journalisten: "Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten."

Köhler sah sich kürzlich mit seinen Aussagen zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr breiter Kritik ausgesetzt. Dies gab er auch als Grund für den Rücktritt an.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Bundeswehr, Rücktritt, Bundespräsident, Horst Köhler
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

105 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 14:17 Uhr von cikko
 
+101 | -9
 
ANZEIGEN
mal ne nachricht von dnews & truman die stimmt...

@news:
endlich sagt er mal die wahrheit.
der ehrlichkeit halber müsste die andere lügenbande auch zurücktreten

[ nachträglich editiert von cikko ]
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:19 Uhr von LenoX.Parker
 
+42 | -10
 
ANZEIGEN
Wieso, war doch bloß die Wahrheit, was er gesagt hat.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:20 Uhr von OppaKowallek
 
+64 | -13
 
ANZEIGEN
Dreizeilennews: um der Drecksquelle Visits zu verschaffen.

alternative Quelle:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:21 Uhr von BananenMilchshake
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Öhm o.O: Okay, Rücktritt aus Protest oder wie? o.o
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:24 Uhr von Alice_undergrounD
 
+41 | -6
 
ANZEIGEN
lol: ich hoffe auf den koch-effekt: auf einmal merken unsre politiker alle nach teilweise jahrzehnten in verantwortungsvollen posten, dass "politik doch nix für sie sei" und gehn in die wirtschaft :D
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:25 Uhr von politikerhasser
 
+29 | -22
 
ANZEIGEN
Jawoll ! Jede Woche eine neue gute Nachricht ! Weiter so ! Z.B. Westerwelle, Köhler(oder Schröder), Schäuble, Merkel .........

[ nachträglich editiert von politikerhasser ]
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:27 Uhr von Amalek
 
+58 | -8
 
ANZEIGEN
GEIL: selbst ein Bundespräsident muss zurück treten wenn er mal die Wahrheit sagt...

klar schützt die Bundeswehr nur Wirtschaftliche Interessen... ich fand es gut das er es mal bestätigt hat...
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:27 Uhr von Ctrl
 
+28 | -17
 
ANZEIGEN
Er hat gemerkt das es zu spät für Deutschland ist.

Welche scheiß Politiker kommen auf die Idee Menschen die Hartz IV beiehen wie sklaven zu behandeln ?

"Bürgerarbeit" pff man kann eben nicht alles schönreden.


[ nachträglich editiert von Ctrl ]
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:28 Uhr von DichteBanane
 
+30 | -14
 
ANZEIGEN
na toll: jetzt gehts nur noch bergab ... nur noch märchenstunde jetzt in deutschland . Der hat wenigstens seine Job versucht richtig zu machen.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:28 Uhr von ScottyGosh
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Es wird nun Zeit, dass "Mutti" Merkel selbst zurücktritt...bevor Alles in die Grütze geht....
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:29 Uhr von politikerhasser
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Lena kann`s nicht werden - muss mindestens 40 Jahre alt sein ! Wie alt ist Raab ?
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
passt: raab for president :D:D
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:32 Uhr von borgworld2
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Mir isses egal: er hat im letzten Jahr eh an Biss verloren.
Früher hatte er noch nen Arsch in der Hose jetzt kam ja nix mehr von ihm.
Daher brauch er sich auch nicht wunderen wenn er nicht mehr respektiert wird.
Wenn ich nurnoch die Gesetze durchwinken würde, würde ich mich selbst auch nicht respektieren.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:32 Uhr von DichteBanane
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
das wird schwer einen guten Nachfolger für diesen posten zu finden , wüsste jetzt keinen ausser Chuck Norris :-)
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:32 Uhr von politikerhasser
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
So schnell kann`s gehen ! Heute morgen noch sollten Lena und Raab das Bundesverdienstkreuz kriegen und jetzt schlage ich ihn zum Bundespräsidenten vor ! Es lebe die Spaßgesellschaft (siehe Titanic) ....
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:34 Uhr von usambara
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
richtig sein Kommentar zu den Aufgaben der Bundeswehr liegen weit vom Grundgesetz entfernt
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:36 Uhr von derSchmu2.0
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Nee lass ma nich den Raab...also nich aus persoenlichen Gruenden, sondern aus folgendem Grund...wenn die da an ihren sitzen nen Knopf fuer Stimmenabgabe haben...das is gefaehrlich, der Raab hat an sienem Tisch doch immer n gutes Dutzend von den Knoepfen...

Schon komisch, da sagt ein Politiker mal die Wahrheit und muss seinen Posten dranngeben...naja ein Schritt naeher an die Neuwahlen...spricht das doch alles fuer die Aera der Maennerrauswerfenden Merkel...war doch bei ihr in der Vergangenheit auch immer so, dass der eine oder andere seinen Posten auf Merkels Kosten verloren hat....ausser Westerwelle scheint keiner resistent dagegen zu sein...aber beim Guido ist auch nicht ganz klar, ob es sich dabei um einen Mann handelt...
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:41 Uhr von politikerhasser
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Ein Kriegstreiber weniger - Vielleicht überlegt es sich Koch ja noch !
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:41 Uhr von Falkone
 
+20 | -16
 
ANZEIGEN
Der Mann hat Charakter !!!! Von dieser Sorte bräuchten wir ein paar mehr !!!
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:44 Uhr von HateDept
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Kommentar war eine Ausnahme: Ich kann mich, bis auf diesen Kommentar zur BW in Afghanistan, an keine besonderen Errungenschaften oder Kommentare dieses Typen erinnern.

Er war, ebenso wie viele andere führende Politiker, ein Blender und Lügner.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:47 Uhr von !Sonnyboy
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Es waren ja auch blöde Äußerungen Köhlers: jetzt bin ich nue gespannt, wer soll Nachfolger werden. In der Bundesversammlung hat die CDU/CSU und FDP nach der Landtagswahl in NRW keine Mehrheit mehr.

Vielleicht zaubert Merkel jetzt Koch aus dem Hut?
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:51 Uhr von atrocity
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Net schade der hat seinen Unterschrift eh unter jedes Gesetz gesetzt. Egal ob es Grundgesetz Konform war oder nicht.

Hoffentlich ist der nächste Präsident da besser...
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:51 Uhr von politikerhasser
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Vorschläge ? Roberto Blanko, Ulrich Deppendorf (das passt doch zu D), Lotti Krekel, Mutter Beimer.....
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:52 Uhr von Conner7
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Geld sparen: Am Besten wir lassen das Amt unbesetzt!

Spart Kosten und Frau Merkel bekommt die repräsentativen Aufgaben zugesprochen.

Wo ist eigentlich Frau Merkel?
Seit Monaten hört man nichts von ihr!
Kann so jemand Kanzler sein?
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:52 Uhr von wally611
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"ich soll: von meiner Frau alles gute ausrichten" Das kann doch auch Raab bei der Neujahrsansprache sagen!
Raab wäre schon der richtige, den schlägt so schnell keiner :-))
Die Lena könnte ja die Merkel ablösen, und der Siegel könnte die Opposition anführen, dann wärs wenigstens wieder lustig!
"Singend und lachend in den Abgrund....!"

Refresh |<-- <-   1-25/105   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?