31.05.10 13:37 Uhr
 876
 

Lena Meyer-Landrut wird auch 2011 für Deutschland singen

Die ARD hat sich mit dem Entdecker von Lena Meyer-Landrut, Stefan Raab, darauf geeinigt, dass sie 2011 den Titel verteidigen soll.

Die ARD und Raab gaben dies am heutigen Montag vor der Presse in Köln bekannt.

Raab sagte dazu: "Das wird ein Riesenspektakel, da freue ich mich echt drauf." Weder moralisch, noch musikalisch gäbe es eine Alternative zu Lena Meyer-Landrut.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Einigung, Stefan Raab, Lena Meyer-Landrut, Eurovision Song Contest
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 13:43 Uhr von allahuakbar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ethisch? Hat Herr Raab da das falsche Wort erwischt?
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:49 Uhr von SunFunStayPlay
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
kwt: Ich mag Lena wirklich, und ich habe mich auch extrem gefreut, das sie den Grand Prix gewonnen hat !

Aber, sollte es nicht so sein, das jeder Künstler die Chance hat, am Grand Prix teilzunehmen ?

Ich fand den Modus, das die Zuschauer über den Teilnehmer abstimmen, extrem gut und sinnvoll.
Hätte gedacht und mich gefreut, wenn es nächster Jahr wieder so gelaufen wäre.

Jetzt im Zuge der riesigen Euphorie zu sagen, Lena fährt nächstes jahr wieder hin, finde ich zu vorschnell und überzogen.
Auch wenn ich es Ihr nicht wünsche, wer weiß ob sie nächstes Jahr noch so präsent ist, oder, viel mehr, überhaupt noch Lust hat, Musik zu machen.

Vielleicht ist es nächstes Jahr ein Typ wie Dursti, den die zuschauer lieber nach Oslo geschickt hätten, wer kann das jetzt schon sagen ?

[ nachträglich editiert von SunFunStayPlay ]
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:49 Uhr von Barni_Gambel
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
War: taktisch unklug das so früh festzulegen...

Man hätte wieder das Volk entscheiden lassen müssen!
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:52 Uhr von jonny1704
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wie Langweilig: Statt zu beweisen das Deutschland noch mehr kann außer Lena, ruht man sich auf den Lorbeeren aus. Wie Langweilig.…..
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:59 Uhr von dr.b
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wie man kann also nie wieder Radio hören ohne von irgendwelche diffus interpretierten in pimmipu-english vorgetragene Schalalasong penetriert zu werden...
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:01 Uhr von backuhra
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Neider Raus! Klickt nicht auf die News wenn ihr Lena ja so hasst (glaubt euch hier eh Keiner). Außerdem ist die NEws schon bekannt. Es ist aber eigentlich vernünftig, dass Lena wieder auftritt, was bessere haben wa im Moment auch nicht, was wir hin schicken könnten. Egal wer bei der nächsten USFO gewinnen würde, an Lena würde wohl kaum einer heran kommen. Deswegen soll sie ruhig nochmal nächstes Jahr antreten und uns eine solide Top Ten Platzierung holen.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:05 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dabei kann sie eigentlich nur verlieren. Ist wie in der F1 beim Comeback von Schumacher: Es gibt zwar noch einige, die wollen, dass er gewinnt, aber noch mehr wollen, dass er auf die Nase fällt. Das wird da bei Lena ähnlich sein.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:37 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ backuhra: Nicht alles verallgemeinern, ich habe nirgends geschrieben, das ich Lena hasse, ganz im Gegenteil...

Und das wir sonst nichts Anderes haben, was wir hinschicken könnten, sehe ich so auch nicht.

In meinen Augen haben wir genügend talentierte Singer/Songwriter, hör dir mal ein paar Songs von Clueso an, dann weißt du was ich meine...

[ nachträglich editiert von SunFunStayPlay ]
Kommentar ansehen
31.05.2010 15:00 Uhr von Nabo02166
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh oh oh: wenn das mal nicht in die hose geht! ob diese entscheidung so gut ist wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
31.05.2010 16:15 Uhr von KingPR
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso will das Volk bei sowas mitreden, aber bei der Politik lieber die Abgeordneten entscheiden lassen?
Kommentar ansehen
31.05.2010 16:31 Uhr von TRUMP
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
2011: lena,bitte in deutsch.
singen,und nicht sprechen.
ihre stimme ist keine gute stimme.
sie läßt sich aber gut verkaufen.
nur das ist heute leider nur wichtig.
wie beim fussball.
schlecht spielen.
hauptsache gewinnen.
Kommentar ansehen
31.05.2010 17:53 Uhr von Nabo02166
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingPR: DAS frage ich mich auch immer wieder^^
Kommentar ansehen
31.05.2010 20:12 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee So etwas nennt man Vetternwirtschaft. Das kann und wird nicht gut gehen. Wer weis, was in einen Jahr ist.

MfG
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bis dahin: Ach Quatsch
Bis dahin ist die doch vergesen.

Zuviel Höhenflug

von daher

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?