31.05.10 12:48 Uhr
 1.455
 

Dita von Teese kann Lena Meyer-Landrut nichts abgewinnen

Dita von Teese gratulierte der Gewinnerin des Eurovision Song Contests, Lena Meyer-Landrut, via Twitter.

Doch abgesehen von den Glückwünschen lästerte die Burlesque-Künstlerin noch über den Auftritt und das Outfit von Lena Meyer-Landrut.

Dita von Teese empfand den Auftritt nicht glamourös genug und zeigt sich unbeeindruckt von Lena Meyer-Landrut. Dita von Teese selbst setzt sich auf der Bühne mehr in Szene.


WebReporter: PINKnews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lena Meyer-Landrut, Eurovision Song Contest, Dita von Teese
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 12:50 Uhr von sickboy_mhco
 
+17 | -18
 
ANZEIGEN
genau das sagt eine die: in nen porno mitgespielt hat, ich sag nur neid neid neid!!!
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:09 Uhr von Heuwerfer
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wozu das führt, wenn die sich in Szene setzt das konnten wir ja im letzten Jahr beim deutschen Beitrag erleben.

Das war einfach höchstgradig lächerlich und hatte mit dem Song an sich überhaupt nichts zu tun.

Vielleicht war es ja gerade die Schlichtheit beim Auftritt von Lena, der entscheidend für ihren Sieg war.

Es ist aber doch auch völlig egal, Lena hat nun einmal gewonnen, und darauf kommt es schließlich an.
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:12 Uhr von Pils28
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Dita hat vor einen par Jahren mit Oscar: ja leider nicht gewonnen, nun ist die wohl stutenbissig! ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:12 Uhr von Hawkeye1976
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
*lol*: Dass gerade die, die beim ESC nicht nur versagt haben, sondern für deren Beiträge sich jeder Deutsche mit einem halbwegs intakten Empfinden für Musikalität und Ästhetik einfach nur fremdschämen musste, jetzt meinen, die erste Siegerin nach 28 Jahren kritisieren zu müssen, ist peinlich und lächerlich.

Egal ob Lou, Siegel oder eben diese Dame hier, die mit ihren beiden Kerls und "Miss Kiss Kiss Bang" wohl den bisher unterirdischsten deutschen Beitrag markieren dürfte ( 23.Platz in Moskau), gerade die Versager der Vergangenheit reißen die Klappe am weitesten auf.
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:24 Uhr von br666
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Dita von Teese: ist ja auch nur ne gut bezahlte Nutte und hat künstlerisch gar nichts drauf.
Hoffe nicht, das ich mit der Wahrheit gegen die SN-netiquette verstossen habe. Wenn doch: Entschuldigung ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:26 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wie war nochmal das Ergebnis letztes Jahr ? Wie weit man kommt, wenn jemand "glamouröses" wie Dita von Teese mit auf der Bühne steht,haben wir ja letztes Jahr gesehen....20. von 25 Teilnehmern. Ganz so ausschlaggebend für den Erfolg scheint eine erotisch angehauchte Show wohl doch nicht zu sein.
Kommentar ansehen
31.05.2010 13:39 Uhr von Katü
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Recht HAT sie! ; ): Kann mich noch genau an Ihren Austritt erinnern. Der Auftritt...der Glamour...das Bühnenbild.

Deswegen sind sie ja damals auch erster geword.....ähmn.....Moment?

Ersthaft. Kann mich noch erinnern. Die Schlagzeilen über sie waren ja schon lange vor den Lied zu höhren. Und ich habe mich gewundert wie schlecht ein Lied sein muß damit es zur Ablenkung eine STripperin auf der Bühne braucht.

Naja bis ich es gehört habe.

Glücklicherweise hat ja dann auch Europa mehr hingesehen als hingehört.

Tatsache ist das ja doch meistens die Lieder gewinnen bei denen es mehr auf das Lied als den Klimbim herum ankommt. Und das hat Deutschland dieses Jahr sehr gut gemacht. Denn im Endeffekt soll der Sänger und der Song im Vordergrund stehen.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:05 Uhr von backuhra
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die hat allen grund: neidisch zu sein. Schließlich hat sie uns beim Grand Prix absolut blamiert und einen miserablen Platz geholt. Jetzt sieht sie, dass ein 19 Jähriges Mädchen nicht nur 99,99% mehr Hirn hat als sie, sondern auch ein RIESEN Talent, wovon Frau Teese leider keins besitzt. Wenn das kein Neid ist, weiß ich auch nicht.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:05 Uhr von vmaxxer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Also: Also ich fand Lenas auftritt besser und eleganter als der von Ditta von Käse.
Um einiges besser.

Und das feine war eben das Schlichte und die Natürlichkeit.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:19 Uhr von Bender-1729
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kritik kann sich meiner Meinung nur der erlauben, der es besser kann und dass das hier nicht der Fall ist, ist nunmal Fakt.

Ich kann nicht als jemand, der mit seinem Beitrag einen der hintersten Plätze belegt hat den Auftritt eines Siegers kritisieren. Äußerst unprofessionell.
Kommentar ansehen
31.05.2010 19:35 Uhr von georgeb
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wer war die eigentlich? denke mal das raab-team hat ein ganz einfaches prinzip angewant.
outfit - schlicht wie bei nicole damals
musik - den derzeitigen internationalen geschmack angepasst
interpret - ein rohdiamant, auch wie nicole damals
Kommentar ansehen
01.06.2010 05:26 Uhr von Jack_Sparrow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Ohh nein, irgend ´ne Stripperin mag Lena nicht. Na das wird sie ja schwer treffen.
Kommentar ansehen
01.06.2010 06:56 Uhr von CaptainFuture81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert diese News???
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:55 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: Jeder regt sich über die auf. Und zu was ?
Eben
Zu Recht

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?