31.05.10 12:05 Uhr
 699
 

Google prognostizierte Lena Meyer-Landruts Sieg beim Eurovision Song Contest

Lena Meyer-Landruts Sieg in Oslo beim Eurovision Song Contest mag für viele überraschend gekommen sein. Nicht so aber für den Internetkonzern Google. Dessen Prognose-Gadget sagte Lena Meyer-Landruts Sieg bereits seit Tagen voraus (ShortNews berichtete).

Damit konnte die Software ebenfalls einen Erfolg feiern, da sie nun im zweiten Jahr in Folge den letztendlichen Gewinner richtig prognostizieren konnte.

Allerdings ist das Programm nur bei der Vorhersage der Sieger erfolgreich gewesen. Wie auch im Vorjahr wurden die übrigen Plätze teilweise erheblich falsch vorhergesagt. So wurde für die zweitplatzierte Türkei nur der zehnte Platz prognostiziert.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Google, Prognose, Lena Meyer-Landrut, Eurovision Song Contest
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2010 12:13 Uhr von Dennis112
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wow: Ein richtiger aus 25. Muss ja ne tolle Software sein.
Kommentar ansehen
31.05.2010 12:20 Uhr von tester4321
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
habe ich schon geschrieben: Google geht ja davon aus, dass jeder nur einmal sucht und auch nur einmal anruft.

Wenn z.B. türkische Leute in allen Ländern jeweils 10 mal anrufen, liegt Google natürlich falsch.
Kommentar ansehen
31.05.2010 15:04 Uhr von Nabo02166
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
brauch sich google nichts drauf einbilden, meine oma hat auch gesagt die gewinnt das und jetzt??? ^^
Kommentar ansehen
01.06.2010 11:21 Uhr von skueeky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So einfach wie sich das einige hier vorstellen ist es nicht. Es werden verschiedenste Variablen mit in die Berechnung einbezogen. Es geht auch nicht nur um die Häufigkeit des gesuchten Begriffs. Google hat nur das in Software umgesetzt, was viele auch hätten rausfinden können. Und landläufige Meinung war ja, das Lena klarer Favorit ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?