30.05.10 09:14 Uhr
 568
 

Fußball: Deutsche Nationalelf siegt beim Testspiel in Ungarn

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr vorletztes Länderspiel vor Beginn der Weltmeisterschaft in Südafrika gewonnen. In Budapest siegte das Team von Bundestrainer Jogi Löw mit 3:0.

In der ersten Halbzeit ging das deutsche Team schnell durch einen verwandelten Elfmeter von Lukas Podolski in Führung, nachdem Peer Mertesacker im Strafraum gefoult wurde. Danach vergab das deutsche Team mehrere gute Möglichkeiten, besonders Mesut Özil hatte guten Chancen.

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel etwas. Trotzdem kam das deutsche Team noch zu Treffern durch die eingewechselten Mario Gomez und Cacau. Holger Badstuber wurde eingewechselt und machte sein erstes Länderspiel.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Nationalmannschaft, Ungarn, Testspiel, Joachim Löw
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: Joachim Löw über rechte Fans bei Quali-Spiel - "Ich bin voller Wut"
Fußball: Joachim Löw gibt Nominierung für WM-Quali bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2010 09:14 Uhr von urxl
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal, die Streichkandidaten hat Löw im Kopf. Ich tippe auf Beck, der nur auf einer Position einsetzbar ist, und Trochowski, der zwar gut angefangen hat, aber dann unglaublich viele Ballverluste hatte.
Kommentar ansehen
30.05.2010 11:06 Uhr von GLOTIS2006
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Spiel: Bin ja gestern fast eingeschlafen bei dem Spiel. Das war sowas von schlecht.

Also mein Tipp, nach dem Viertelfinale ist Schluss für uns, leider.
Kommentar ansehen
30.05.2010 16:49 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Peinlich: Diese Vorstellung.
Der Schiri war absolut Blind.Das war nie ein Elfer.
Bei den vergebenen Chancen wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.
Man konnte genau sehen wer eine gute Saison gespielt hat und wer nicht.So war es auch beim letzten Spiel.Und Neuer hatte wenig zu tun und verschuldet fast ein Tor.
Keiner dieser Torwarte hat WM Niveau.Ich bin für Weidenfeller.
Und Hummels nicht mit zu nehmen ist schon fahrlässig.
Um nur einige Beispiele zu nennen.

Unter diesen Voraussetzungen und der Tatsache das nicht die besten sondern die,deren Nase Löw gefällt zur WM fahren.
Außerdem diese Parteieschen aussagen vom ZDF (der Spieler X hat keine Erfahrung) einfach nur Dumm.Jeder Bundesliga Spieler lebt Fußball und zwar täglich.
Kommentar ansehen
30.05.2010 18:47 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima diese Leistung reicht vielleicht zum überstehen der Vorrunde - Gratulation!
Kommentar ansehen
31.05.2010 09:31 Uhr von blazen_gyoto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Vorrunde wirds reichen: Denke dass wir in der Vorrunde gegen ähnliche Gegner spielen wie Ungarn. Und dann ist auch alle Vorsicht bei den Spielern weg. Hoffe dass Klose zu seiner Form findet und die Buden macht. Weil ich denke dass Özil richtig gut aussehen wird gegen die Vorrundengegner. Dann werden sie hoffentlich selbstvertrauen tanken und kein Respekt zeigen gegen die Altherren Teams der "großen" Nationen.
Viertel oder Halbfinale sind drin, das dacht ich auch schon vor der WM2006 und da weiß man ja wo es lang ging.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: Joachim Löw über rechte Fans bei Quali-Spiel - "Ich bin voller Wut"
Fußball: Joachim Löw gibt Nominierung für WM-Quali bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?