29.05.10 15:38 Uhr
 356
 

Japan: Unbemannte Mondbasis im Jahr 2020

Nach Jahren von Forschung und Problembeseitigung stellt Japan nun einen konkreten Plan zum Bau einer Mondbasis am Südpol des Mondes vor.

Bis 2015 sollen humanoide Roboter zum Mond geschickt werden, um diverse Daten über den Erdtrabanten zu sammeln. Diese Daten sollen für eine genauere wissenschaftliche Analyse zur Erde geschickt werden.

Als nächsten Schritt will man weitere Roboter hochschicken, die dann teilweise eigenständig eine unbemannte Mondbasis aufbauen sollen. Diese könnte irgendwann die Startbasis für weitere ähnliche Projekte sein.


WebReporter: J4kc
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Forschung, Mond
Quelle: www.mynews-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2010 15:38 Uhr von J4kc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant - mal schauen, ob das wirklich so durchgesetzt werden kann, wie man es sich in Japan vorstellt. Wobei die Japaner ja wirklich technologisch das nötige Know-How haben, um solche Missionen erfolgreich und schnell über die Bühne zu bringen. Und strebsam sind sie auch!
Kommentar ansehen
31.05.2010 12:25 Uhr von DeusExChao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder werden paar astronauten arbeitslos: gab mal ne zeit da hat man die maschinen in ner nacht und nebelaktion zerhämmert um wieder arbeiten zu dürfen.
Kommentar ansehen
14.06.2010 16:15 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie nicht vorher Pleite sind: Japan droht an seiner extremen Verschuldung Kaputtzugehen. Ob es dann noch etwas mit der Mondbasis wird? Wäre schade, wenn es nicht klappen sollte wegen Geldmangels.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?