29.05.10 15:10 Uhr
 2.025
 

Passau: Hälfte der iPads gingen an Österreicher

Am gestrigen Verkaufsstart des iPad blieb der in vielen Orten Deutschlands erwartete Ansturm der Kunden nicht aus. Auch in Passau, die Stadt an der Grenze zu Österreich, war der iStore umlagert und der Tablet-Computer schnell ausverkauft.

Es waren allerdings nur 35 Stück vorhanden, die in einer halben Stunde über den Ladentisch gingen.

Wie der Geschäftsführer des Passauer Ladens mitteilte, kamen über die Hälfte der Käufer aus Österreich. Mit ihrem "Blitzeinkauf" schnappten sie den später kommenden deutschen Kunden das beliebte iPad weg.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Österreich, iPad, Passau
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2010 15:17 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Tjoa die Bild wird ja auch gekauft.
Kommentar ansehen
29.05.2010 15:20 Uhr von muhschie
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ha!
Kommentar ansehen
29.05.2010 15:32 Uhr von argl0815
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
super: cool story bro
Kommentar ansehen
29.05.2010 15:38 Uhr von tomtomtron
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
#sowas: kommt mir nicht ins Haus..
Kommentar ansehen
29.05.2010 17:30 Uhr von Sonny61
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Die Österreicher wieder - die kaufen auch jeden Schieß!
Kommentar ansehen
29.05.2010 18:52 Uhr von applebenny
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Spielzeug das man nicht braucht, wirklich, man kanns auch mit dem Konsum übertreiben
Kommentar ansehen
29.05.2010 20:37 Uhr von Shorthoplaser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passau: Hälfte der Österreicher gingen an iPads
Kommentar ansehen
29.05.2010 21:35 Uhr von marmai
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@applebenny: Da hast du völlig recht. Ich habe mich auch schon immer gefragt wer die ganzen Audi TT oder BMW X1 kauft. Spielzeug das man nicht braucht. Oder die ganzen Alienware Computer, machen nur Krach und verbrauchen einen Haufen Strom.
Kommentar ansehen
30.05.2010 13:54 Uhr von Spafi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Häfte? Von 35? Da werden wohl bald 2 Halbe umgetauscht werden

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?