29.05.10 15:07 Uhr
 209
 

Formel 1: Mark Webber startet von der Pole-Position

Mark Webber hat sich beim Großen Preis der Türkei die dritte Pole-Position in Folge gesichert. Der Australier war mit seiner Zeit von 1:26.295 Minuten mehr als eine Zehntelsekunde schneller als Lewis Hamilton, der Zweiter wurde.

Auch Michael Schumacher konnte sich gegen seinen Teamkollegen durchsetzen. Trotz eines Drehers am Ende wurde der Rekordweltmeister Fünfter, Rosberg Sechster.

Eine Enttäuschung wurde die Qualifikation für Ferrari. Fernando Alonso kam nicht in den dritten Abschnitt und wird morgen nur als Zwölfter ins Rennen gehen. Felipe Massa wurde Achter.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mark Webber, Pole-Position
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2010 15:14 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schön, dass der: Schumacher so langsam wieder an Fahrt gewinnt :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?