29.05.10 10:09 Uhr
 7.851
 

Azubi bekommt Geldstrafe: Er ging für einen Kumpel ins Gefängnis

Ein 22-jähriger Auszubildender ist von einem Gericht in Dortmund zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt worden.

Als Begründung wurde angegeben, dass der Jugendliche für seinen Kumpel freiwillig ins Gefängnis gegangen ist. Wie er angab, wollte er seine Schulden damit begleichen. Ende vorigen Jahres ist der Azubi mit der Krankenkassen-Karte seines Freundes im Gefängnis erschienen und wurde damit auch aufgenommen.

Der ganze Schwindel flog auf, als der Freund in einem anderem Verfahren als Zeuge aussagen sollte. Der junge Mann hatte schon acht von den 14 Tagen Jugendarrest seines Kumpels abgesessen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Geldstrafe, Kumpel, Azubi
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2010 10:23 Uhr von eXeCo
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2010 10:40 Uhr von aczidburn
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
wtf: 2 WOCHEN JUGENDARREST und der macht ein Geschiss wie ein Groß-Mafioso.

Ich hätte nicht geglaubt dass man SO Feige sein kann, für seine Taten einzustehen.
Kommentar ansehen
29.05.2010 10:41 Uhr von Hans_Solo
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
wtf?! Er hat sich mit einer Krankenkassenkarte ausgewiesen und wurde auch noch aufgenommen?!
Sorry, aber wo leben wir eigentlich? Bei soviel Bloedheit, seitens der Exekutive, wundert es mich schon fast nicht mehr, dass einige Arschloecher die Totalueberwachung fordern.
Einfach unfassbar, was hier abgeht...
Kommentar ansehen
29.05.2010 10:50 Uhr von Sev
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Idiocracy: Im Gefängnis...

Einwanderer: "Äh, ich soll eigentlich heute entlassen werden."
Wächter: "Boar du Idiot! Du stehst in der falschen Schlange!"
Kommentar ansehen
29.05.2010 10:54 Uhr von andi15am20
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Da sieht man: mal wie leicht man das System der Exekutive austricksen kann, die Kontrolle scheint nicht sehr gründlich zu sein^^
Kommentar ansehen
29.05.2010 11:03 Uhr von Thomas66
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt halt noch: wahre Freundschaft. Nur, dass das Wachpersonal sich mit einer Krankenkassenkarte zufrieden gibt, ist unverständlich.
Kommentar ansehen
29.05.2010 13:49 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was´n: Dussel ! Soweit dürfen Freundschaft und Schulden aber nicht gehen ...komische Kumpels...
Kommentar ansehen
29.05.2010 14:19 Uhr von halloechen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß wie hoch: die Schulden waren?
Bei einigen tausend Euro würde sich das schon lohnen :D
Kommentar ansehen
29.05.2010 15:13 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Thomas66: Wahre Freundschaft bei schulden?
Kommentar ansehen
29.05.2010 16:38 Uhr von coolzero.v65
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das system ist leicht zu umgehen: Als ich 94 beim Bund war, da ist einer für seinen Kumpel zum Dienst angetreten (für Kohle) und keiner hats gemerkt. Nur die Einberufung auf den Tisch gelegt und schon durfte er mitmachen. Aufgeflogen ist der Mist, weil der Kumpel plötzlich nicht mehr zahlen wollte oder konnte. Da ist der Typ zum Uffz lachte ihn an und sagte rat mal wer ich bin. Ausweis hingelegt und weg war er. Ich habe aber keine Ahnung wie der ganze Kram ausgegangen ist.
Kommentar ansehen
29.05.2010 18:58 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
14 Tage was solls: Würde mir glaube ich gar nicht so viel ausmachen. Ich fände es sogar interessant das mal zu sehen wie es so abläuft im Gefängnis. Wäre für mich glaube ich ein Abenteuer-Urlaub. Wenn ich weiß das ich in 2 Wochen wieder rauskomme, hätte ich keine Sorgen.
Kommentar ansehen
30.05.2010 08:41 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, wahre freundschaft eben...
Kommentar ansehen
30.05.2010 09:13 Uhr von tobbiX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr, sehr geil! wer sich darüber nicht amüsieren kann, dem bleiben im leben wohl nicht mehr viele dinge, über die er lacht ;D
Kommentar ansehen
30.05.2010 15:10 Uhr von Sarein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toolll überprüft wie wärs mal mit ausweiß kontrolle und nicht nur krankenkassenkarte tolle gefängnisse
Kommentar ansehen
23.08.2010 11:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu soll man das richtig überwachen. Dürfte eher selten sein dass jeamnd freiwillig in den Knast einfährt.

Naja lustig allemal

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?