29.05.10 09:03 Uhr
 1.306
 

Mexiko: Forscher entdecken Dinosaurier mit den bisher längsten Hörnern

Paläontologen vom Utah Museum of Natural History in Salt Lake City haben in Mexiko mehrere neue Dinosaurierarten entdeckt. Darunter ist auch eine bisher unbekannte Art der Horndinosaurier, welche die Bezeichnung "Coahuilaceratops magnacuerna" erhielt und vor ungefähr 72 Millionen Jahren lebte.

Das Tier war zu Lebzeiten etwa sieben Meter lang und wog zwischen vier und fünf Tonnen. Seine 1,2 Meter langen Hörner sind die längsten, die je bei einem Saurier gefunden wurden. Der Pflanzenfresser versuchte mit ihnen vermutlich, Revierkämpfe für sich zu entscheiden und Weibchen zu beeindrucken.

Wegen des höheren Meeresspiegels befand sich Mexiko während der späten Kreidezeit am südlichen Ende einer Landmasse, die dem heutigen Westamerika entspricht. Die Funde geben auch Einblicke in die Entwicklung der Tierwelt in dieser Region, die eventuell regelmäßig von schweren Stürmen bedroht wurde.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Mexiko, Dinosaurier, Horn, Kreidezeit
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2010 09:03 Uhr von alphanova
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Manchmal sind es bessere Untersuchungsmethoden, manchmal ist es einfach nur Glück, das den Wissenschaftlern solche Funde beschert. Mit jeder neu entdeckten Art ergibt sich ein etwas genaueres Bild dieser viele Millionen Jahre alten Ökosysteme und seiner Bewohner.
Kommentar ansehen
29.05.2010 10:40 Uhr von mr.jac
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab mal gelesen, dass ca. 30% der Dinosaurierarten gar nicht existiert haben, weil sie einer anderen Art zugeordnet werden müssten, z.B. Brontosaurus <-> Apatosaurus. Trotzdem ist es erstaunlich was man heute noch so findet und die Wissenschaft kann ja nur dazulernen. :)
Kommentar ansehen
03.06.2010 15:45 Uhr von xlneo1948
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch gut: Geil ein neuer Saurier.

Jetzt kann Jurassic Park 4 gedreht werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?