28.05.10 14:43 Uhr
 8.862
 

Nordrhein-Westfalen: Erster Discounter verkauft wieder Getränkedosen

In Nordrhein-Westfalen beginnt in Kürze wieder der Verkauf von Getränkedosen bei einer Discounter-Kette.

Am Anfang werden mehr als zehn Getränkemarken zum Verkauf bereit stehen. Beim Bier sind dies Bitburger und König Pils.

Außerdem gibt es das Billigbier Adelskronen. Der halbe Liter kostet weniger als 30 Cent.


WebReporter: te107
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Discounter, Getränk, Dose, Penny
Quelle: www.bierspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2010 14:48 Uhr von Hans_Solo
 
+60 | -2
 
ANZEIGEN
Gut so! Vielleicht hat dann dieser widerwaertige Trend, zu Bier in Plastikflaschen, bald mal endlich ein Ende...
Kommentar ansehen
28.05.2010 14:49 Uhr von Conner7
 
+47 | -1
 
ANZEIGEN
Das Geheimnis um den Discounternamen: Nennen wir den Discounter mal Penny-Markt
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:02 Uhr von LenoX.Parker
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Und schon renn ich mit Dosen zurück zum Markt. ^^
Wenn das Dosenpfand nicht wär, wären die Dinger noch sinnvoll, aber so nicht.
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:17 Uhr von Tastenhauer
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich mit beiden: quälen würde, dann nehme ich lieber die Plastikflaschen (würg).
Und zwar nur aus dem einen Grunde. Sie lassen sich wieder zuschließen und stinken nicht. Laßt mal ein paar Dosen einige Tage stehen, dann wißt ihr, was ich meine.

Und spülen werde ich sie für die Industrie garantiert nicht. -.-
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:18 Uhr von FunkyVogelfutter
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Also grundsätzlich mag ich Dosen, weil sie mich einfach an früher erinnern als ja noch alles besser war ;).

Zur Nachricht an sich muss ich aber leider bemerken, dass sie rhetorisch doch "etwas" unter dem Autor leiden muss ;).
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:38 Uhr von Pitbullowner545
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
also: Edeka & co haben schon seit ewig wieder dosen.. aber ich kauf meine eh im Pfandfreien ausland
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:41 Uhr von fuxxa
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Bei uns: gibts nen Getränkeshop, der verkauft seit langem polnische Dosen ohne Pfand. Preis ist zwar auf deutsches Niveau angepasst, aber man kann wenigstens ohne schlechtem Gewissen ne geleerte Dose auf die Straße kicken ;)
Kommentar ansehen
28.05.2010 15:59 Uhr von ROBKAYE
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Getränke aus Plastikflaschen sind zum großen Teil mit Bisphenol-A verseucht, was Unfruchtbarkeit und Erbgutschäden beim Menschen auslösen kann.

Generell sollten Kunststoffverpackungen verboten werden, oder zumindest der Weichmacher Bisphenol-A
Kommentar ansehen
28.05.2010 16:28 Uhr von cvzone
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Im EU Ausland: waren fast überall die Dosen nie weg. Typisch das "wir Deutsche"n da wieder alleine auf breiter Flur vorpreschen mussten, um jeden Preis natürlich.
Kommentar ansehen
28.05.2010 16:54 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ LenoX.Parker: Ich gebe dir vollkommen Recht. Der Dosenpfand ist wirlich wieder so eine Idee, die nur in der Theorie funktioniert. Es wurde ja damit argumentiert, dass weniger Leute ihre Dosen in die Landschaft werfen, wenn Pfand darauf erhoben wird. Also erstens glaube ich, dass es den meisten Betrunkenen, die Nachts durch die Landschaft taumeln furchtbar egal ist, ob Pfand auf die Dose ist und außerdem müsste man streng genommen auf sämtliche Verpackungsmaterialien Pfand erheben, wenn man so argumentiert. Das ganze ist ein Tropfen auf den heißen Stein und erzeugt nur unnötig Arbeit für den Endverbraucher. Ab in die gelbe Tonne mit dem Zeug und gut wärs ...
Kommentar ansehen
28.05.2010 16:57 Uhr von Herbstdesaster
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Super: Bier für 30 Cent...da braucht man sich ja nicht zu wundern, dass viele, die eh schon abgestürzt sind, noch tiefer fallen und sich kaputt saufen.
Kommentar ansehen
28.05.2010 18:37 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kaufe mir meine Dosen in großen Supermärkten und lasse sie mir aus Holland schicken.

Kein Pfand und wenn es nicht ein unding an der Natur wäre würde ich sie aus Protest noch in selbige werfen.
Kommentar ansehen
28.05.2010 18:39 Uhr von Anwar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Adelskrone: Klar, Penny-Markt :D
Weiß nicht ob ihr sowas hört, aber mir persönlich gefällt´s...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.05.2010 20:22 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht wo ihr alle lebt, aber hier gibts schon seit ein paar Jahren wieder Dosen o_O
Kommentar ansehen
28.05.2010 21:25 Uhr von andi15am20
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück haben: wir bei uns in Österreich kein solches Problem, bei uns gibt es normale 0,5 Liter Dosenbiere ohne Pfand.

Und sowieso kein Bier aus Plastikflaschen (das würde sowieso keiner trinken )
Kommentar ansehen
29.05.2010 14:29 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@andi15am20: Bier aus Plastikflaschen ist auch sau ekelig xD.

@tusnami 13, das meinte ich ja. Aber ich fand die alten Cola Dosen besser ._.
Kommentar ansehen
29.05.2010 16:43 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tsunami13: Zumindest bei uns kriegst du beim Discounter keine Dosen.
Kommentar ansehen
29.05.2010 17:25 Uhr von zanzarah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bier: in plastikflaschen grenzt ja schon an ein fetish das kann man doch nicht ernsthaft trinken! dosen geht eigentlich aber wenn ich dran denke dass auf die dinger pfand ist und ich die dann sammeln muss da kauf ich mir lieber nen kasten den ich dann auch ordentlich wieder wegschaffen kann...
Kommentar ansehen
31.05.2010 10:20 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cola Dosen: gibts auch schon bei andern Discountern.

Und ich freue mich darüber wie ein Schneekönig. Das Zeug schmeckt einfach besser. Ist viel besser und länger kalt. Und einfach nur Kult.

Was den Schwachsinn mit den Umweltschutz angeht. Eine Plastikflasche darf nur 1 x benutzt werden, und wird dann die teuer nach China gebracht.

Wo da der Umweltschutz ist, ist mir ein Rätsel. Eine Dose wird eingeschmolzen und danach eine neue Dose. Und mit ein bisschen Glück sogar in Deutschland was deutsche Arbeitsplätze fördert.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?