28.05.10 09:59 Uhr
 399
 

Fußball: Kolumbiens Nationalmannschaft wurde in Südafrika beklaut

Kolumbien, die sich zur WM nicht qualifiziert haben, hatten am Donnerstag den 27.05. ein Freundschaftsspiel gegen die WM-Gastgeber aus Südafrika. Das Spiel fand in Südafrika statt, in dem Südafrika mit 2:1 gewann.

Man bemerkte später, dass aus den Hotelzimmern Geld im Wert von 2.100 Euro gestohlen wurde. Zwei Verdächtige, die im Hotel arbeiten, konnten mittlerweile festgenommen werden.

Schon beim Konföderationen-Cup im Juni 2009 wurden Spieler der ägyptischen Nationalmannschaft bestohlen. Im selben Hotel wird während der WM die Mannschaft von Slowenien verweilen.


WebReporter: FreshAC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Hotel, Südafrika, Mannschaft
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2010 09:59 Uhr von FreshAC
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Kriminalität in Südafrika... War\Ist es eine richtige Entscheidung, die WM dort zu veranstalten? Was meint ihr?
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:01 Uhr von stitch
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Geld im Wert von 2100,-€ und das ganze Koks war auch weg! Deshalb hat die Quali nicht geklappt.
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:03 Uhr von BierAmStock
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas: kommt in anderen Hotels natürlich nicht vor. Wie kommt man denn darauf..

Bei den Kolumbianern hab ich erst gedacht, sie hätten was anderes geklaut. ^^
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:06 Uhr von logistiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub mit den 2,100 € wollte der capitän seiner mannschaft nach dem match noch was kaufen :D :D
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:12 Uhr von Schlaumi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
man muss das ganze in Relation sehen. In solchen Ländern ist das meistens ein Jahresgehalt, mit dem man seine Familie durchbringen kann. Da ist sowas natürlich für die Angestellten verlockend. Und das heißt nicht, dass man auf nen neuen Ipod spart, sondern, dass es genug zum Essen für alle gibt.
Ich würde das auf keinen Fall überbewerten. Wer weiß schon, ob er nach der WM seinen Job noch hat, wenn die Touris alle weg sind?

[ nachträglich editiert von Schlaumi ]
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:13 Uhr von eXeCo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
andere Nationalmannschaften bestimmt auch...
sie haben es nur noch nicht bemerkt ^^
Kommentar ansehen
26.07.2010 23:26 Uhr von colombian_girl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seid ihr alle hängen geblieben?? hier merkt man wie hängen geblieben und ignorat manche deutsche sind!! kaum redet man über kolumbien, das einzige was euch einfällt ist koks oder was?? wir reden ja auhc nicht über hitler wenn wir deutschland hören oder??
aber merkt euch was ihr scheiß ignorantenhaufen..wir produzieren das und ihr konsumiert es !!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?