28.05.10 07:49 Uhr
 643
 

iPad: Heute beginnt der Verkauf in Deutschland

Heute beginnt der Verkaufsstart von Apples iPad auch in Deutschland. Da die Nachfrage nach diesem Tablet-PC in den USA so groß war, hatte sich der Verkaufsstart immer wieder verzögert.

Es wird laut dem IT-Verband Bitkom damit gerechnet, dass Apple bis Ende des Jahres 500.000 Geräte in Deutschland verkauft.

In den Vereinigten Staaten waren es im ersten Monat über eine Millionen Exemplare die über die Ladentische gingen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Verkauf, Apple, iPad
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2010 07:56 Uhr von JayK
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Meins ist bereits gestern angekommen. Macht einen sehr soliden Eindruck, wobei das Gerät doch schwerer in den Händen liegt, als ich zunächst angenommen habe (definitiv nicht geeignet wenn man es längere Zeit halten will...).

Auch das Starten aller meiner iPhone apps hat einwandfrei funktioniert. Jailbreaked habe ich es auch direkt via Spirit.

Heute morgend habe ich es in der S-Bahn auch auf eBook-fähigkeit getestet, welches erstaunlich gut funktioniert hat, bis auf das Gewicht. :(
Kommentar ansehen
28.05.2010 08:47 Uhr von Holy-Devil
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tolles Teil, aber das Preis Leistungs Verhältnis stimmt gar nicht.
Kommentar ansehen
28.05.2010 09:06 Uhr von applebenny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@JayK: seh es positiv, bisschen arme trainieren ^^
Kommentar ansehen
28.05.2010 09:49 Uhr von Stiffler2k4
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
...der Sinn: des IPads....

1. guck mal wie geil ich bin daraus folgt:
2. angeben!!!
3. es haben wollen, ehe ein anderer damit "geil" aussieht
usw....

[ nachträglich editiert von Stiffler2k4 ]
Kommentar ansehen
28.05.2010 09:51 Uhr von JayK
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@FALSCHPARKA: Der Sinn des iPads? Ein überteuertes entertainment Tablet. Aber im Vergleich zu anderen Pads oder den sperrigeren Netbooks doch in einer guten Preislage.

Für mich warn halt einfach folgende Gründe der Kaufgrund:
1) Ich kann alle meine iPhone Apps verwenden
2) Ich schalte das Ding an und alles funktioniert ohne irgendwelche Probleme
3) Um dem applezwang zu entgehen habe ich das Ding auch direkt gejailbreakt

So ein Ding braucht man nicht, man gönnt es sich, wenn überhaupt. Und bei mir hats halt ins Budget gepasst.
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:04 Uhr von applebenny
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hehe: wer apple kauft der entscheidet nunmal nicht rational, sondern eher emotional, oder man hat das geld einfach :)
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:09 Uhr von miyoko
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@JayK: Du bist echt der Traum-Apple User. Ohne groß nachzudenken viel Geld für etwas ausgeben weil L Ron. Jobs dir gesagt hat, dass es gut ist und du es brauchst.

Was glaubst du warum alle iPhone Apps funktionieren? Weil es nichts anderes als ein großes iPhone ohne Telefonfunktion ist.

Das alles funktioniert hat den Hintergrund, dass einfach nicht viel funktionieren muss, da es nicht viel kann.

Edit: Aber es freut mich für dich, dass du dir sowas trotz allem leisten kannst. So schlecht gehts und Deutschen dann doch nicht.

[ nachträglich editiert von miyoko ]
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:34 Uhr von DieterKuhn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Leute: es gibt viele Dinge, die unnötig gemacht werden. Die meisten User hier bspw. sind bestimmt Raucher, ist das nicht viel blöder? Oder geben das Geld für anderen Unsinn aus.

Ich habe es und bin sehr zufrieden damit. Natürlich ist es das gleiche wie das iPhone, aber es gibt einen entscheidenden Unterschied: Die Displaygröße.

Ich habe andere Tablets getestet, diese kommen alleine aufgrund der Geschwindigkeit lange nicht an das iPad.
Kommentar ansehen
28.05.2010 10:57 Uhr von JayK
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will garnicht wissen wieviel Geld die User die sich hier teilweise auslassen für irgendwelchen andern Müll ausgeben.

Zumind. rauchen tu ich net, das erspart mir so einiges. Ich brauche derzeit nichtmal nen Auto, was mir noch mehr erspart. :p

Und für was arbeite ich? Um zu sparen und zu sparen? Ich will das Leben genießen und das schaff ich auch und kann mir trotzdem noch genug zur Seite legen um schwierige Zeiten zu überstehen.
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:03 Uhr von Sven78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich sag nur , ein spitzen Teil hab es seit gestern früh 8.00 Uhr. Es ist jeden Cent wert. Im vergleich zum iPhone ist es billig

iPhone 3GS 16GB ohne Vertag 699€ beim Verkaufstart
iPad Wifi 16GB 499€
IPad Wifi+3G 16GB 599€
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:11 Uhr von shathh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und da kommen sie wieder Die Kellerkinder, die gierig auf Shortnews nach Applenews suchen und sofort überall ihren Applekritischen Kommentar druntersetzen.

Spuck ich auf eure Autos, weil mir die Marke nicht gefällt?

Diese Unart, anderen alles schlechtmachen zu wollen, haben sich irgendwie nur Windowsuser angeeignet.
Auch wenn es einem doch vollkommen egal sein kann, was sich andere kaufen. Hm.

Vielleicht ist das Frust?
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:11 Uhr von miyoko
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hab ein Netbook für 250 Euro.

Abgesehen das mein Netbook kein Touchdisplay hat, was kann das iPad mehr?

@shathh
Bei einer MS News ist es andersrum. Also, so what?

[ nachträglich editiert von miyoko ]
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:32 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JayK: "Und bei mir hats halt ins Budget gepasst."

Also, bei Deinem Budget...
Wir sollten uns mal dringend über Versicherungen unterhalten.
Ruf mich doch mal an.
*griiiiiiiiiiiiins*
Kommentar ansehen
28.05.2010 12:15 Uhr von DieterKuhn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shathh: Sorry, durch Deinen Kommentar gegen Windows-User bist Du auch nicht besser !!!
Kommentar ansehen
28.05.2010 12:17 Uhr von DieterKuhn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@miyoko: Also, wo fangen wir an?

- Geschwindigkeit
- 10 h Akkudauer
- sehr gute Programme, welches es für PC nicht gibt
- Multimediaumsetzung
- sehr einfache Bedienung ohne Stift
- sehr bequeme Benutzung auf dem Sofa


PS: Ich habe zusätzlich einen Thinkpad Touch, benutze aber trotzdem aus den oben genannten Gründen das iPad.
Kommentar ansehen
28.05.2010 14:14 Uhr von marmai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FALSCHPARKA: Was soll deine Frage wofür jemand ein iPad braucht?
Genauso gut könnte man dich fragen warum du ein Auto brauchst oder einen DVD-Player. Du kannst auch Fliegen oder mit dem Fahrrad überall hin fahren.
Filme kannst du auch im Fernsehen schauen. Das mag alles nicht immer so toll und komfortable sein, aber es geht. Vor 25 Jahren kamen wir alle sogar ganz ohne Homecomputer oder Handy aus.

Wer Freude an so einem Gerät wie dem iPad hat und es sich leisten kann/will soll es doch kaufen. Ich habe noch ein relativ gutes Netbook, ansonsten würde ich mir auch ein iPad holen. Das ist für meine Bedürfnisse besser geeignet als mein NC10.
Ich weiß echt nicht was es da nicht zu verstehen gibt. Das iPad ist schnell, völlig unkompliziert und hat eine lange Acculaufzeit. Es hat ein sehr gutes Display und kann als Videomaschiene unterwegs, als Sofasurfgerät oder zum Spielen benutzt werden. Mit Einschränkungen kann man damit sogar Arbeiten. Wer die Einschränkungen des OS kennt und sich darauf einläßt hat sicher Spass damit. Wer unterwegs eher Büroaufgaben erledigen muss, die MS-Office Dateien von aus dem Büro noch mal durcharbeiten will, oder unterwegs Programmiert, wird damit sicher weniger glücklich sein.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?