27.05.10 15:04 Uhr
 373
 

"Alice in Wonderland" knackt die Milliarde-Dollar-Hürde

Nachdem bereits die Filme "Avatar", "Titanic", "Der Herr der Ringe 3", "Fluch der Karibik 2" und "The Dark Knight" es schafften, über eine Milliarde Dollar einzuspielen, reiht sich nun auch "Alice in Wonderland" bei den kommerziell erfolgreichsten Filmen ein.

Das bunte Spektakel von Regisseur Tim Burton steht zurzeit auf Platz fünf der Topliste und überholte damit bereits "The Dark Knight". In den nächsten Wochen wird sich zeigen, ob der Film auch noch an "Fluch der Karibik 2", welcher 1,07 Milliarde Dollar einnahm, vorbei zieht.

Der Film erzählt die unglaubliche Geschichte von Alice, welche bei der Verfolgung eines Hasen kopfüber in das Wunderland hineinfällt. Dort trifft sie auf die Grinsekatze, die böse Herzkönigin und natürlich den verrückten Hutmacher.


WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Milliarde, Alice im Wunderland
Quelle: www.blairwitch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 15:04 Uhr von MGafri
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung war der Film zwar ganz nett, aber gehört bei Weitem nicht zu den besten Filmen aller Zeiten. Durch den 3D Zuschlag dürften die Einnahmen einen ordentlichen Schwung bekommen haben. Trotzdem gönne ich tim Burton den Erfolg.
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:19 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner Film: Aber Anne Hathaway hat da drin keine sonderliche Glanzleistung abgeliefert.
Johnny Depp hingegen hat sich mal wieder selbst übertroffen und auch Alice (Mia Wasikowska) hat ihre Sache recht gut gemacht.
Krass fand ich den Wasserkopf der Königin - einfach Göttlich!
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:20 Uhr von delighteds
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja 3D Filme haben es ja auch viel einfacher, mal eben mehr Geld einzunehmen, da die Eintrittspreise bedeutend höher sind. Daher geben die Einnahmen nur noch bedingt Einblick in die Popularität im Vergleich zu konventionell gedrehten und präsentierten Filmen, ohne 3D.
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:27 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte nur auf die Schlagzeile: "Titanic 3D - Bald im Kino"
Da gehe ich definitiv NICHT rein ^^
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:43 Uhr von MGafri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier schonmal ein Vorgeschmack ;)

"James Cameron plant, seinen Film Titanic erneut in die Kinos zu bringen – in einer neuen Version, welche nachträglich mit 3D-Effekten ausgestattet sein soll. "
Kommentar ansehen
27.05.2010 16:29 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß ich schon: Deswegen habe ich ja geschrieben, ich warte nur darauf. Ich meine eine konkrete Ankündigung a la "Sommer 2011" oder sowas in der Richtung.
Besser wird der Film dadurch zwar nicht, schnulziger aber auch nicht (geht gar nicht).
Ich denke mal wenn da was 3D ist, dann die Szenen, die sowieso schon am Computer erzeugt worden sind. Alles was an Bord geschieht, also die Personen, Bühnenbild usw., wurde 2D aufgenommen und wird so schnell nicht in 3D zu konvertieren sein.
Und ja, ich hab den Film schonmal gesehen und nein, es war nicht im Kino.
3D ist was Feines, aber übertreiben sollte mans nicht.

Das beste zum Schluss für alle, die immer noch an ein Happy End glauben: Das Schiff wird auch in 3D sinken! ^^
Kommentar ansehen
27.05.2010 16:50 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@NoGo: "Alles was an Bord geschieht, also die Personen, Bühnenbild usw., wurde 2D aufgenommen und wird so schnell nicht in 3D zu konvertieren sein."
Quatsch, das ist überhaupt kein Problem. Alice wurde auch komplett in 2D gedreht. Du denkst sehr naiv, es ist heute einges mehr möglich als du dir vorstellen kannst. Wir leben im Jahr 2010.
Kommentar ansehen
27.05.2010 20:30 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1 Mrd Umsatz oder Gewinn? Und wenn Umsatz, wieviel Gewinn?

Klingt auf jeden Fall danach, daß die Gewinnmargen viel zu hoch sind, trotz angeblicher Verluste durch Raubkopien.
Kommentar ansehen
28.05.2010 07:12 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
WOW! Dolle Nachricht. Die komplette Neuigkeit steckt schon in der Schlagzeile. Der Rest ist nur Füllmaterial. Große Leistung...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?