27.05.10 13:59 Uhr
 287
 

Österreich sperrt Google Street View aus

Nachdem Google seine Informationsbeschaffung für Google Street View eingestellt hat, bekam das Unternehmen jetzt Post aus Österreich.

Ihm wird untersagt, Informationen, die aus Österreich stammen, für seinen Dienst zu verwenden.

Grund hierfür sei, dass Google sich mehr Informationen beschafft hatte, als von der Datenschutzkommision genehmigt wurde. Die Informationen, die Google sich bisher beschafft hatte, dürfen außerdem nicht weiter ausgewertet und verwendet werden.


WebReporter: KingMike
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Google, Datenschutz, Street View
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 13:59 Uhr von KingMike
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Schlimm, dass sogar Österreich so klug ist und solche Schritte einleitet. Dass Deutschland nachzieht glaube ich persönlich nicht.

Es kann seine Vor- und Nachteile haben.

Anderseits wenn jedes Land so reagieren würde, wäre es das Aus des Dienstes.
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:10 Uhr von ika
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
google street view rockt. Es spricht zu wenig dagegen, aber viel dafür.
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:11 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein bisschen: viel Hype...
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:17 Uhr von KingMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: stimmt ja... viel hype^^
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:29 Uhr von dr.b
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ika: stellt sich die Frage was dafür spricht Wlan-Daten zu sammeln und Datenverkehrsdaten RAW aufzuzeichnen. Die Argumentation naja, das könnte jeder andere ja auch heimlich machen, ist nicht gerade ein Pro Argument für ein Unternehmen das angeblich seriös sein will, oder?
Google hat sich das selbst eingebrockt, weil sie schlichtweg gelogen haben über Art und Umfang dessen was sie machen. Wer vorher sagt wir machen nur "x" und Tröpfchenweise kommt dann raus "Y" "Z" und "17+4" haben sie auch gesammelt...brauch sich nicht über negatives Echo wundern.

Und zum reinen Streetview....die Argumentation, naja jeder andere kann ja auch Fotos machen oder in meinen Garten schauen ist ein bisschen hanebüchen. Streetview ermöglicht es Millionen von Menschen im großen Stil Millionen von anderen Menschen in den Garten zu schauen...und wenn sich Frau Huber oder Meier im Bikini auf die Terasse setzt mag es ihr egal sein ob der Nachbar oder der ein oder andere Passant sie beim vorbeigehen sieht, er mag es aber nicht egal sein wenn es jeder tun kann. Klar ist Streetview nicht live und klar man kann widersprechen und die Welt geht davon auch nicht unter....aber im Grunde sehe ich den Sinn in Streetview nur darin den fetten Kellernerds zu ermöglichen zu sehen wie es an der Oberfläche aussieht....ist es das wert ;-)

[ nachträglich editiert von dr.b ]
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:31 Uhr von luckyslevin87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
google darf nicht aber der staat darfs schon schlimmer find ich dass einige länder die herausgabe der daten fordern, anstatt nur der löschung, möchte mal wissen was der staat und die behörden damit wollen! so z.b. Frankreich, Italien usw.
siehe diesen artikel
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von luckyslevin87 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?