27.05.10 12:23 Uhr
 2.518
 

Fußball: Laut Arjen Robben hat Bayern München immer noch Rückstand auf Spitzenclubs

Der niederländische Nationalspieler im Dienste des FC Bayern München, Arjen Robben, ist der Meinung, dass der FC Bayern München immer noch Rückstand auf europäische Spitzenclubs, wie zum Beispiel den FC Barcelona, habe.

Allerdings denke er, dass der Fußballclub eine gute Mannschaft habe, die sich noch in vielen Dingen steigern könne.

Robben sagte: "Wir können noch immer ein bisschen schneller spielen, schneller die Seiten wechseln. Die Ordnung ist das Wichtigste, die stimmt jetzt. Aber wir können noch viele Details verbessern."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Spitze, Club, Arjen Robben
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 12:29 Uhr von Kubique86
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2010 12:40 Uhr von Geschichtenhasser
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
lol @ über mir: was du für scheise laberst.. du hast ganz ganz viel ahnung von fußball wie man merkt!!!!!
Kommentar ansehen
27.05.2010 12:41 Uhr von anderschd
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
Dusel, nette Schiris? Was ein Schwachsinn. Und bei Inter war es Können?
Nee, nee die Bayern haben schon eine super Truppe.
Und sind vor allem Schuldenfrei!
Kommentar ansehen
27.05.2010 13:04 Uhr von Iruc
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
ich bewundere: den Fc Bayern dafür das sie ohne 3 stellige Millionen Schulden ganz oben mitspielen. Das SpitzenClubs Spitztenschuldenclubs) besser sind mag sein.
Kommentar ansehen
27.05.2010 13:41 Uhr von niveaupolizei
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:41 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich möchte mal einen fussballer sehen der sagt

"So... jetzt haben wir es... besser können wir nicht mehr werden... wir sind perfekt"


moralische pflichterfüllung geleistet, herr robben ;)
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:27 Uhr von saber_
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
naja... recht hat er ja;)

bayern ist im vergleich zu anderen top-clubs noch ein stueck hinten dran...
Kommentar ansehen
27.05.2010 17:00 Uhr von infi123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja. -aber-: Fast die komplette Mannschaft von Bayern ist sehr jung und überhaupt komplett gut situiert (finanziell).
Für mich ist es nur eine Frage der Zeit (einige Jahre) bis Bayern wieder ein absoluter Spitzenclub ist und zu den ersten 3 gehört.
Kommentar ansehen
27.05.2010 22:57 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Boah meine Fresse: Da sind ja mal wieder Weltklassekommentare dabei.Wenn euch die Bayern ankotzen dann schreibt soch News über eure Teams und labbert hier keinen Müll.Wenn ich sowas lese wie Dusel und Schiedsrichterhilfe.Bei Bayern wissen alle und zwar wirklich alle dass man nach einer guten Saison die letzten 2 Jahre nicht einfach vergessen kann.Wurde auch schon mehrfach vom Präsidenten und Manager gesagt dass man noch Zeit braucht aber man in 2-3 Jahren oben wieder mitmischen will.Robben hat das nur erwähnt,weil die Medien in Deutschland wieder bischen übertrieben haben und die Bayern zu sehr in den Himmel gelobt haben nach der Saison.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?