27.05.10 11:12 Uhr
 2.145
 

Russland plant Neuherstellung des Militärflugzeugs An-124 "Ruslan"

Der militärische Chef der Luftlandetruppen, Generalleutnant Wladimir Schamanow, teile am gestrigen Mittwoch mit, dass vom Verteidigungsministerium vorgesehen sei, die Fertigung von Flugzeugen des Typs An-124 im Rahmen des Rüstungsprogramms für die Jahre 2011 bis 2020 wieder aufzugreifen.

Schamanow hob hervor: "Bei der Ausarbeitung des staatlichen Programms haben wir unsere Vorschläge unterbreitet. Bisher kann ich nicht sagen, ob sie in der bestätigten Variante umgesetzt werden" und ergänze noch, dass die zum Kauf geplanten 40 Maschinen Typ An-70 die Lücke der An-12 füllen.

Der russisch-ukrainische strategische Transporter "Ruslan" ist das größte in Serie gefertigte Flugzeug der Welt. Hergestellt werden diese Maschinen in Russland in Uljanowsk und in der Ukraine in der Hauptstadt Kiew. Russland zog sich im Jahr 2004 aus der Gemeinschafts-Produktion zurück.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Flugzeug, Produktion, Verteidigungsministerium
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 11:12 Uhr von jsbach
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr Frachtkapazität und statt vier Strahltriebwerke hat die An-225 sechs Düsentriebwerke, ist aber nur einmal verfügbar. In der Militärausführung kann die An-124 rund 150 Tonnen Material zuladen, im Zivilbereich 120 Tonnen. (Bild zeigt eine An-124)
Kommentar ansehen
27.05.2010 15:27 Uhr von DeusExChao
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte das isn militärflugzeug? wenns um ein frachtflugzeug für den militärischen bereich geht dann sollte das erkenntlich sein.
gruß und bitte um klarere headlines an den autor
Kommentar ansehen
27.05.2010 21:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeusExChao: Sowohl als auch, Militär oder zivil einsatzbar.

Es wird vermutlich an der Lackierung oder auch in anderen Abmessungen liegen, den dies steht auch in meiner "Meinung des A." 150 oder 120 Tonnen...?
Kommentar ansehen
27.05.2010 22:58 Uhr von Scheibenkleber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die sechsstrahlige Version wurde damals als Transporter für das Russische Space-Shuttle, den Buran gebaut.
Kommentar ansehen
28.05.2010 07:52 Uhr von DeusExChao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: is mir schon klar aber hauptinhalt meines kommentars is der bezug auf die headline. wie wärs mit:
"russland plant neuherstellung des Transportflugzeugs..."

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?