27.05.10 06:17 Uhr
 1.479
 

CIA wollte Saddam Hussein als Pädophilen darstellen

Der amerikanische Geheimdienst zog vor der Invasion im Irak 2003 in Erwägung, tief in die Trickkiste zu greifen und Saddam Hussein vor der Öffentlichkeit als Pädophilen darzustellen.

Es war geplant, das Video wie eine geheime Aufnahme aussehen zu lassen, die den ehemaligen Diktator beim Sex mit einem Jungen zeigt. Später sollte Irak mit diesen Bilder "geflutet" werden.

Auch soll mindestens ein Video von Osama Bin Laden gefälscht worden sein.


WebReporter: smoke_
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, CIA, Saddam Hussein
Quelle: blog.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diktator Saddam Hussein hatte Folterkammer in New York
USA: Donald Trump lobt Saddam Hussein fürs Töten von Terroristen
Irak: Ibrahim Sabawi Ibrahim, Neffe von Saddam Hussein, starb bei Kämpfen mit der Armee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 07:17 Uhr von Loichtfoier
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2010 07:54 Uhr von DeusExChao
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
so is das doch immer! wer nich in das amiprofil des perfekten menschen passt wird denunziert bis zum geht nich mehr.
wenn 5% der videos aus usa nich gefaket sind fress ich nen besen.
des wegen haben die auch kein gesetz was rufmord verbietet. is schließlich das einzige was die könn.
ich würd ja sagen ich lach mich über deren dummheit tot aber dann könnt ich ja nimmer weiterlachen.
wetten innerhalb der nächsten woche kommt wiedermal was wo die amis ihre grenzenlose beklopptheit beweisen?

[ nachträglich editiert von DeusExChao ]
Kommentar ansehen
27.05.2010 07:56 Uhr von usambara
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
wer erinnert sich noch an eine Kriegsbegründung, irakische Soldaten holen
kuwaitische Babys aus den Krankenhäusern...
während das Kriegsverbrechen des "Highway of Death" nie
untersucht wurde, wo der flüchtende Treck irakischer Soldaten und tausende irakische und palästinensische Zivilisten auf 100km Länge bombardiert wurden.
http://iconicphotos.files.wordpress.com/...
http://www.aetherometry.com/...
http://www.outfromthewoods.com/...
http://islamnz.com/...
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:40 Uhr von eXeCo
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
und: Bin Laden am besten als Menschenhändler....
wenn er es nicht schon längst ist..^^
Kommentar ansehen
27.05.2010 09:31 Uhr von wordbux
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Video wie eine geheime Aufnahme aussehen zu lassen: Das wird doch immer noch gemacht.
Angebliche Videos, die immer wieder auftauchen ...
Kommentar ansehen
27.05.2010 10:00 Uhr von Jerry Fletcher
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
joh: der hatte ja auch massenvernichtungswaffen die er innerhalb von 15min einsatzbereit hat .. genau

lol

ironie off
Kommentar ansehen
27.05.2010 10:35 Uhr von Canay77
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Und jetzt: machen Sie es halt mit Nordkorea und dem angeblich versenkten Schiff. Die Story gabs sogar schon mal bei James Bond...
Kommentar ansehen
27.05.2010 10:59 Uhr von RickJames
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an die Behauptung der Presse von damals das Saddam Hussein angeblich Kinderdivisionen aufgestellt haben sollte, die dann bis zum bitteren Ende kämpfen sollten. Das war genauso gelogen...
Kommentar ansehen
28.05.2010 23:51 Uhr von Klugbeutel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahmadinejad ist der nächste der wird ja auch ständig als "der Diktator" oder als Hitlers Wiedergeburt präsentiert, und die Kriegsvorbereitungen der Amerikaner und deren hörigen Kriecher läuft auch schon auf vollen Touren...
Bin gespannt mit welchen Lügen und Manipulationen dieses mal der Iran überfallen wird um dort ein Amerika höriges Regime aufzustellen, und sich deren Öl zu sichern.
Kommentar ansehen
13.07.2010 20:47 Uhr von flireflox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt doch nichts was die Amerikaner nicht machen würden.

Die haben sogar ihr eigenes Militär angegriffen und als Angriff anderer ausgegeben um einen Angriff zu rechtfertigen.

Man erfindet angebliche Massenvernichtungswaffen.

Man errichtet duzende vielleicht hunderte Folgerlager wie Guatanamo und foltert und tötet Menschen.

Die eigene Bevölkerung hat in der Justiz die Todesstrafe mit Gaskammern, Erschießungskommandos und elektrischen Stühlen oder Giftspritzen.

Die CIA hat mehr Skandale mit Drogengeldern als Helmut Kohl Gramm an Körpergewicht.

Was soll einen da noch wundern ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diktator Saddam Hussein hatte Folterkammer in New York
USA: Donald Trump lobt Saddam Hussein fürs Töten von Terroristen
Irak: Ibrahim Sabawi Ibrahim, Neffe von Saddam Hussein, starb bei Kämpfen mit der Armee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?