26.05.10 23:43 Uhr
 726
 

NRW: Wird die Blutprobe bei Alkohol am Steuer abgeschafft?

Ingo Wolf (FDP), der Innenminister von Nordrhein-Westfalen, plant die Abschaffung der Blutprobe bei Alkohol am Steuer. Dies bedeutet, auch wer mehr als 1,1 Promille hat muss nicht zum Bluttest.

"Die Messung des Alkoholgehaltes durch die Analyse des Atems ist auch bei höheren Promillewerten so präzise wie bei einer Blutuntersuchung", erklärte der Innenminister.

Beim Treffen der Innenminister in Hamburg will der FDP-Politiker seine Pläne bekannt machen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Alkohol, Verkehr, Blutprobe
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2010 00:42 Uhr von MrKlein
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wars: nich bisher so das der bluttest gemacht wurde weil genau die atemgeräte nicht ganz genau sind???

auserdem dachte ich das sobald des gerät was über 0,5 anzeigt und man ne strafe bekommen würde, ein bluttest gemacht wird??
Kommentar ansehen
27.05.2010 00:43 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die viel: wichtigere Frage ist doch,ist der normale Test Gerichtsverwertbar !?...was sagen die VK - Richter dazu ?
Kommentar ansehen
27.05.2010 03:40 Uhr von moep0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt neben dem normalen direkten Test ja noch die genauen Geräte auf der Polizeiwachen und die werden auf jeden Fall von Gerichten anerkannt.
Es wird auch jetzt schon ab 0,5 Promille nicht unbedingt ein Bluttest gemacht.
Kommentar ansehen
27.05.2010 05:58 Uhr von Loichtfoier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: > "Die Messung des Alkoholgehaltes durch die Analyse des Atems ist auch bei höheren
> Promillewerten so präzise wie bei einer Blutuntersuchung"

Absoluter Unfug. Es gibt sehr gute Methoden die Geräte auszutricksen. Einfach mal ein ausrangiertes Gerät kaufen und Tests mit verschiedenen Stoffen machen. Die Geräte müssen dazu nicht mehr geeicht sein. Es geht um den Unterschied.
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:00 Uhr von DeusExChao
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich fress n mohnbrötchen: und werd deswegen wegen drogenkonsum gef**kt...
ich fress likörkonfekt und werd wegen trunkenheit gef**kt...
atemproben sind nie sicher. n kumpel hatte schonmal drogenverdacht weil er mentholkippen geraucht hat...
selbst von likörkonfekt haste manchmal schon ne fahne obwohl du komplett nüchtern bist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?