26.05.10 21:33 Uhr
 3.435
 

Skandal im russischen Parlament: Video zeigt betrügerische Abstimmung

In Russland erschien jetzt ein Video, das russische Parlamentsabgeordnete beim Manipulieren einer Abstimmung zeigt.

Demnach wechselten einige Abgeordnete während der Abstimmung ihre Sitzplätze mit denen von abwesenden Parlamentariern und wählten dort per Knopfdruck einfach noch einmal. So kam es, dass 88 Abgeordnete 440 Stimmen abgaben.

Bei der Abstimmung ging es um ein neues Gesetz bei Alkohol am Steuer. Die betrügerische Wahl wurde im russischen Ren TV gezeigt und steht mittlerweile auf dem Internetportal You Tube.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Skandal, Parlament, Abstimmung
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 21:44 Uhr von ZzaiH
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
ja und? in russland herrscht seit putin keine demokratie mehr...
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:49 Uhr von eXeCo
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
bei den anderen die auf den Sitzen bleiben würd ich einfach nur sagen...

wenn es mal wieder länger dauert...schnapp dir´n Snicker´s.
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:50 Uhr von einsprucheuerehren
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
naja: die machen das halt zu offensichtlich. Dann sollten sie mal nach Westeuropa und speziell nach Deutschland schauen, da können sie mal sehen wie man das besser macht.
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:03 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selten so ein geiles video gesehen.
die eine ließt zeitung während die anderen hektisch abstimmen :-)
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:09 Uhr von eScapLaY
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und schon ist das Video weg: Und die Zensierung von Youtube greift nun auch schon bei harmlosen planlosen russischen Politikern die nur auch mal nen Spaßvideo reinstellen wollten.

[ nachträglich editiert von eScapLaY ]
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:11 Uhr von Doc1899
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH: Denke nicht erst seit Putin bzw. in Rußland konnte man bis jetzt eigenlich nie von Demokratie reden.


Zum Thema russische Wahlen fällt mir der Spruch von Gyula Lóránt(Spieler der "goldenen Elf" Ungarns und später u.a. Trainer von Eintracht Frankfurt und Bayern München) ein: „Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird.“
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:32 Uhr von GLOTIS2006
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
video: wieso wurde das video entfernt?
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:33 Uhr von Wallmersbacher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einfach ein wenig suchen dann findet man das video unter anderem hier:

http://www.youtube.com/...

bzw.:
Onorevoli pianisti russi. Peggio dei nostri

Also das Anliegen ist zwar ehrenhaft, doch auch wenn es ein Thema ist das wirklich sinnvoll ist darf man in der Demokratie nicht so bescheißen!
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:38 Uhr von bluecoat
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
bei uns ist nicht anders ! bei uns liegen die wahlzettel im stadtischen müllhof !

..hier gibts auch keine demokratie !!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:41 Uhr von CHR.BEST
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
So also definiert SPD-Gas-Schröder also eine "lupenreine Demokratie", interessant.

Das Russland von heute ist doch genauso demokratisch wie die Deutsche Demokratische Republik einst war.

@einsprucheuerehren: Jupp. Ich denke, Putin sagt sich halt: "Wieso kompliziert wenn es auch einfach geht"
Kommentar ansehen
26.05.2010 23:05 Uhr von zanzarah
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und hier hamn wir alles: demokratisch... nur leider kenn ich niemand aus meinem bekanntenkreis der sich mit der regierung bekennt geschweige denn das was die regierung macht für gut empfindet, auch hat keiner bei den wahlen cdu fdp spd oder grüne angekreuzt... wenn ein gespräch über politik kommt dann sagen alle die hamn doch n vogel dorte oben unser geld den grichen der eu afganistan oder sonstiges wegzugeben und hier sagnse uns wir hamn kein geld für arbeitslose bildung straßen usw obwohl wir horrende summen an steuern zahlen... aber zum glück haben wir ja eine demokratie da können wir ja weiter über russen schimpfen denn die wissen ja nichtmal was es ist sonst könnten die doch auch zwischen cdu und spd und n paar abklatschparteien entscheiden oder nicht? ... sonst hamn wir ja keine probleme^^
Kommentar ansehen
26.05.2010 23:07 Uhr von luckyslevin87
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
demokratie: wenn so was ans licht kommt, sind die russen eh schon weit
dann gibt es immerhin leute die ein verdammt hohes risiko auf sich nehmen um die mißstände ans licht zu bringen,
und jede wette dass irgend ein russischer geheimdienst für inneres der person die es auf youtube gebracht hat auf die zehen gestiegen ist.....oder was meint ihr warum das video so schnell wieder verschwunden ist
Kommentar ansehen
27.05.2010 01:36 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also mal abgesehen von der Manipulation: ich finds schon schlimm genug, dass nur 88 von 440 Leuten anwesend sind...in solchen Verhaeltnissen werden schon Fussballspiele abgesagt, aber in der Politik, nee da lassen wir das weiterlaufen...

..nich, dass das in Deutschland oder in der EU anders waere...
Kommentar ansehen
27.05.2010 07:49 Uhr von cm23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
auch in der EU: Leider hab ich den Link nicht mehr, aber es gab mal ein Video über eine Abstimmung im EU Parlament - da lief das genauso!

Man sollte jedem Abgeordneten, der das macht, sein Amt entziehen und ihn wegen Wahlbetrug anzeigen! Aber nein - das sind ja Politiker, da wird schon mal ein Auge zugedrückt....
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:40 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
beschwert euch: doch nicht, sondern werdet auch Politiker.
Ich fang jetzt damit an. Irgendwann komm ich auch ins EU-Parlament und mach mir da nen faulen Affen...

@cm23
Ich glaube das kenn ich auch. Da fahren manche Politiker mit der Limo vor, der Chauffeur wartet vor dem Eingang, der Politiker geht kurz rein und macht sein Kreuzchen, kommt wieder raus und fährt wieder nach Hause. Genauso auch bei der Anwesenheitsliste. Nur damit bestätigt wurde, dass die Leute auch da waren.
Hammer, dass sowas in Brüssel Gang und Gebe ist. Da wunderts einen echt nicht, warum alle Politiker aufs Alter hin ins Europaparlament wollen...

Hier gefunden: http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:46 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Chr.Best, dann bin ich aber mal gespannt, für wen Koch jetzt arbeiten wird.
Mal raten- Caritas? Brot für die Welt?
Kommentar ansehen
27.05.2010 10:07 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Käse: 1. Es ist gar nicht erkennbar, worum es eigentlich geht. Könnte immerhin auch nur ein Witz sein oder so.

2. Dieses Mehrfachstimmen ist genausowenig demokratisch, wie geringe Wahlbeteiligung. Wenn keiner hingeht, braucht sich auch niemand beschweren.
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:56 Uhr von Totoline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZzaiH: http://www.shortnews.de/...

Jaja...die bösen, bösen Russen fallen auch immer wieder auf....
Kommentar ansehen
30.05.2010 23:39 Uhr von Wookiee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
titel: Ist ja da genau wie in der BRD

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?