26.05.10 21:08 Uhr
 10.814
 

Bayern: Paar hat Sex auf dem Gehsteig - Polizei funkt dazwischen

Am Pfingstsonntag hatte ein Pärchen etliche Minuten lang Sex auf einem Gehsteig vor einer Amberger Tankstelle.

Der junge Mann berichtet der Münchner tz, dass der öffentliche Liebesakt 20 bis 30 Minuten gedauert habe, seine Freundin spricht eher von zehn Minuten Geschlechtsverkehr.

Die Polizei erwischte das Paar in der Missionarsstellung. Die Beamten trauten ihren Augen kaum. Jetzt bekommt das Paar eine Anzeige wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses".


WebReporter: DrKimble84
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sex, Erregung, Gehsteig
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 21:08 Uhr von DrKimble84
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Wahnsinn, was sich manche Leute in der Öffentlichkeit trauen. Auf dem Bild im Artikel sieht mir der "Tatort" ziemlich belebt aus. Mutig, mutig...
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:15 Uhr von Wallmersbacher
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News hat mich satte 2 Mal zum Lachen gebracht.

Erstens die Sache mit der Dauer und als zweiten Punkt finde ich die Anmerkung mit der Missionarsstellung zwar unwichtig und unpassend, aber gerade dieses Detail bildet die Pointe dieser UNGLAUBLICHEN Neuigkeit ;D
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:54 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
der: 2te absatz ist göttlich :-D
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:43 Uhr von DeralteAlmoehi
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"sie trauten ihren augen kaum": das kann ich verstehen...wer rechnet denn dort mit fremden leuten;)
Kommentar ansehen
26.05.2010 23:36 Uhr von nonotz
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
der: Pfeil im Bild ist der Hammer xD
Kommentar ansehen
26.05.2010 23:40 Uhr von CHR.BEST
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man welche Folgen akuter Bettenmangel haben kann ;-)

Ich möchte aber auch nicht wissen, wieviele Pärchen es im (manchmal fahrenden) Auto treiben, was ja auch schon fast öffentlich ist (ja nachdem, wo das Auto gerade ist/parkt).
Kommentar ansehen
27.05.2010 00:15 Uhr von zillibus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: finde ich eher dass der typ meinte 20-30 mins, seine freundin von 10 minuten sprach...

:/ mir kommt das auch immer länger vor. und JETZT muss ich erst mal drüber nachdenken *lol :)
Kommentar ansehen
27.05.2010 01:16 Uhr von LastButNotLeast
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2010 01:29 Uhr von sv3nni
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
endlich mal ein paar: dass sich engagiert um den nachwuchs in DE kuemmert ;-)

da muesste die polizei doch verstaendnis haben.
Kommentar ansehen
27.05.2010 06:24 Uhr von bragosch
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Ich möcht mal wissen was die Polizisten das angeht, die wollen lieber Ihren Hobby nachgehen, sinnlos Leute anhalten was eh nix bringt.
Kommentar ansehen
27.05.2010 07:17 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2010 07:44 Uhr von Llerutan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Godlike rechts am Rand ist Werbung: Wo befinden sich deine Freunde? Darunter ein Googlemaps bild und ein roter Pfeil der auf eine Straße zeigt. Das bild zu den News sieht aus wie eine Ergänzung ^^
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:00 Uhr von Ariazza
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja, also: wenn man in der Quelle liest, was die möglicherweise zahlen müssen, finde ich das schon übertrieben. Das Pärchen, das in der Kirche Sex hatte, musste 8400 bzw. 900€ zahlen. Wobei ich nicht verstehe, wieso die Frau weniger zahlen muss, als der Mann... die war doch genauso zugange ;-)...
Btw. Missionarsstellung auf einem Gehweg? Schon ein bisschen unbequem... da gibts auch andere Möglichkeiten :-)
Kommentar ansehen
27.05.2010 12:27 Uhr von merjon
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Knast: is auf der gegnüberliegenden Strassenseite. Wollt ich als Amberger nur mal so anmerken. *lol*

Dürfte wohl ein kleiner Gefallen gewesen sein für jemanden.
Kommentar ansehen
27.05.2010 13:01 Uhr von Anywish
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ER sagt, der Liebesakt ist 30 min. gegangen, und SIE sagt, sie hatte 10 min. Sex, dann waren es wohl tatsächlich 2 min. Sex.

Wenn ich ein Richter wär, würd ich das Liebespaar für jede der 30 min. zu 1000 Euro verurteilen - macht 30.000 Euro. ;-)
Kommentar ansehen
27.05.2010 14:02 Uhr von cloud7
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
es sollte verboten werden: jemanden beim liebesakt auf dem gehsteig zu stören!

Scheiss prüde Gesellschaft!
Kommentar ansehen
27.05.2010 18:39 Uhr von Father_Christmas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Sache finde ich es irgendwie schade, dass es das Vergehen "Grober Unfug" nicht mehr gibt. :)
Kommentar ansehen
28.05.2010 09:54 Uhr von Julietta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
typisch mann :P: Klar, dass der Mann wieder annimmt es hätte länger gedauert :D
Naja wenn es wenigstens nachts passiert wäre.. aber wer traut sich das am helligten Tag? Die waren doch drauf..
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:43 Uhr von MrEisbaer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin bekommt das wort "Straßenverkehr" eine ganz neue Bedeutung *gg*
Kommentar ansehen
28.05.2010 17:30 Uhr von amaxx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sowas: hab ich auch schonmal gesehen beim vorbeifahren ...
Kommentar ansehen
28.05.2010 19:48 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wegsperren! Einfach nur widerlich. Wenn da Kinder: zugesehen haben. Einige Menschen sind im Oberstübchen scheinbar derart degeneriert, dass sie keinerlei Moral und Anstand besitzen. aber wenn man sich am Sonntag in der Kirche umschaut und die leeren Bänke sieht, wundert man sich über nichts mehr. In was für einer Welt leben wir eigentlich? Kein Wunder das die Gesellschaft immer mehr den Bach herunter geht.
Kommentar ansehen
28.05.2010 23:41 Uhr von Birjand
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche macht Kinder egal ob auf Gehsteig, vor Tankstelle, oder vor Polizei!

Hauptsache: macht Kinder1

Kein Wunder, dass es so wenig Kinder gibt, wenn man dafür eine Anzeige bekommt. Ein Bild wäre schön, ob das Paar auch ansehlich war. Wenn nicht, könnte man auch äußerstenfalls die Anzeige verstehen.

Deutschland stirbt aus und die Polizei erstattet Anzeige......
Kommentar ansehen
31.05.2010 15:40 Uhr von cloud7
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
es schadet keinem kind wenn es der natürlichsten Sache der Welt zuschaut. Ehrlich.
Kommentar ansehen
10.07.2010 11:44 Uhr von Ich_denke_erst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Nach dem was da in der Kirche - speziell der katholischen - an Missbrauchsvorwürfen hochgekommen ist sollte man solch eine Anmerkung besser sein lassen!
Von den beiden wurde keiner missbraucht - das wahr freiwillig und gegenseitig.
Was mir als Mittelfranke dazu einfällt:
Oberpfälzer halt - die Bezeichnung "Moosbüffel" habe ich mir jetzt verkniffen :-)

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?