26.05.10 19:41 Uhr
 287
 

Großbritannien hat 160 einsatzbereite Atomsprengköpfe

William Hague, der Außenminister Großbritanniens, verkündete, dass Großbritannien 160 einsatzbereite Atomsprengköpfe besitzt.

Außerdem hat das Land weitere Sprengköpfe, die allerdings zur Zeit nicht verwendbar sind. Großbritannien hat nun vor, die Menge der Sprengköpfe auf höchstens 225 zu begrenzen.

Durch diesen Schritt erhofft sich die Insel mehr Vertrauen zu anderen Staaten aufzubauen. Auch Russland und die Vereinigten Staaten von Amerika hatten vor knapp einem Monat angekündigt, ihr Atomwaffenarsenal zu reduzieren.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Atomabrüstung, Atomsprengköpfe
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 20:01 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich: bin sicher, dass man die erde auch mit 100 davon irreperabel beschädigen kann...ganz zu schweigen davon dass die amis sicher die dutzendfache menge haben...
Kommentar ansehen
26.05.2010 20:27 Uhr von Metalian
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie komisch. 160 einsatzbereite Sprengköpfe.
Außerdem weitere Sprengköpfe, die allerdings nicht einsatzbereit sind.
Begrenzung auf höchstens 225.

Könnte man auch fast als Aufrüstung verstehen, wenn es sich bei den nicht einsatzbereiten Sprengköpfen nicht zufällig um 65 handelt.
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:17 Uhr von tapay
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nicht viel 160 sind nicht viele... Eigentlich reicht schon die Vermutung, man hätte mindestens einen, zur Abschreckung aus, wie man in der Vergangenheit z.B. bei Nordkorea sehen konnte.
Kommentar ansehen
26.05.2010 21:59 Uhr von Schmiggi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und soweit ich weiß: hat Deutschland 30 die aber nur durch Befehl des US-Präsidenten gezündet werden dürfen.
Kommentar ansehen
27.05.2010 05:49 Uhr von Loichtfoier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal: Die könnten auch 160 Millionen haben. Niemandem auf dieser Welt nützen die, da es niemand mehr schaffen wird je einen kriegerisch bei welchem Gegner auch immer zu zünden.
Kommentar ansehen
27.05.2010 08:49 Uhr von revolvet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dem Iran: gönnt man nicht mal eine XD

[ nachträglich editiert von revolvet ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?