26.05.10 14:34 Uhr
 1.380
 

Forscher analysieren einen der marsähnlichsten Orte auf der Erde

Das Europlanet-Projekt verknüpft Beziehungen zwischen mehr als 100 internationalen Instituten aller Fachrichtungen. Eine der Hauptaufgaben dieses Netzwerks ist die Bereitstellung verschiedener Orte zu Forschungszwecken. Die dortigen Umweltbedingungen ähneln denen auf anderen Planeten oder Monden.

Im Rahmen dieser Mission wird ein Team um Dr. Felipe Gómez vom Centro de Astrobiología in Madrid noch bis zum 31. Mai einen der marsähnlichsten Orte auf der Welt untersuchen: Chott el Jerid im Südwesten Tunesiens ist ein flacher Salzsee, der den größten Teil des Jahres vollkommen ausgetrocknet ist.

Das Team wird beispielsweise Bodenproben entnehmen und unterirdische Wasservorkommen lokalisieren. Große Aufmerksamkeit gilt auch der Erstellung eines Katalogs des dort vorkommenden mikrobiellen Lebens. Nach der Datenauswertung soll der Ort für Forscher aus ganz Europa zugänglich gemacht werden.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Forschung, Erde, Mars, Planet
Quelle: www.sciencedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 14:34 Uhr von alphanova
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Neben marsähnlichen Gebieten beinhaltet das Europlanet-Projekt auch Orte, die zum Beispiel mit den Bedingungen auf dem Jupitermond Europa vergleichbar sind. Gerade die Verknüpfung von Instituten verschiedener Fachbereiche wie Geologie, Geobiologie oder Geochemie ermöglicht einen raschen Austausch von Forschungsergebnissen, die in die eigene Arbeit miteinbezogen werden können.
Kommentar ansehen
26.05.2010 19:03 Uhr von MrDesperados
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Flaming: Das sind einfach die Leute, die die News nicht verstehen und sich lieber auf Potti´s und Trumans Niveau herablassen :D.
Kommentar ansehen
26.05.2010 20:46 Uhr von Animefreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Marsähnliche Gebiete auf der Erde: sind doch die Trockentäler in der Antarktis, jedenfalls forscht die NASA dort, um den roten Planeten besser zu verstehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?