26.05.10 14:32 Uhr
 486
 

Datenverschlüsselung in Apples iPhone weist Sicherheitslücke auf

Apple unterstützt bei seinem iPhone 3GS mittels Hardware die 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Diese dient dazu, Unbefugten Zugriff auf das Smartphone zu verweigern.

Wird das iPhone an einen PC angeschlossen, so wird der notwendige Schlüssel auf den PC übertragen. Im gesperrten Zustand verweigert das Gerät den Austausch des Schlüssels an ihm unbekannte PCs.

Schließt man nun das iPhone im ausgeschalteten Zustand an einen Linux-PC an, so wird der direkte Zugriff auf die einzelnen Ordner gewährt, wenn das Handy anschließend eingeschaltet wird.


WebReporter: KingMike
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Linux, Sicherheitslücke
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 14:32 Uhr von KingMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach hat jedes Produkt Schwachstellen. Somit auch die Produkte von Apple. Ob ein Patch dafür raus kommen wird ist wohl trotzdem noch unklar.
Kommentar ansehen
27.05.2010 09:11 Uhr von Milkcuts
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Interessante: an diesem Vorfall ist jedoch die Tatsache, dass man mit einem Linux PC auch Zugriff auf die angeblich verschlüsselten Daten ohne einen geeigneten Schlüssel erhält. Das Problem ist hier also nicht die Sicherheitslücke selbst, denn diese kann wie der Autor geschrieben hat immer mal passieren. Das Frage ist vielmehr, wie es sein kann, dass auf verschlüsselte Daten ohne Schlüssel direkt zugegriffen werden kann ohne irgendetwas machen zu müssen. Es handelt sich hier also nicht um eine Sicherheitslücke als solche, sondern um eine nicht existente Verschlüsselung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?