26.05.10 12:26 Uhr
 252
 

Microsoft entlässt Führungspersonen - Unterhaltungssektor wird Chefsache

Die Chefs des Unterhaltungssektors bei Microsoft, Robert Bach und J. Allard, sind gestern entlassen worden. Ihre Positionen werden nicht neu besetzt. Stattdessen wird jetzt Microsoft-Boss Steven Balmer den Unterhaltungsbereich leiten.

Bach und Allard waren unter anderem für die Xbox-Konsole, Windows Mobile und den Musikplayer Zune verantwortlich. Abgesehen von der Xbox verkauften sich die übrigen Systeme eher schwach. Auf dem Smartphone-Markt blieb man hinter den Konkurrenten Apple, Google und Blackberry zurück.

Zuletzt stellte Microsoft auch ihr Tablet-PC-Projekt "Courier" ein und verlor den Markt für Tablet-Computer an Apples iPad. Ob dies letztendlich ausschlaggebend für die Entlassung war, ist nicht bekannt.


WebReporter: crazy1704
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Entlassung, Steve Ballmer, Unterhaltungssektor
Quelle: www.cynamite.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 12:26 Uhr von crazy1704
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft reorganisiert die Unterhaltungssparte - verständlich bei diesen Zahlen. In fast allen Bereichen des modernen Entertainments musste man sich der Konkurrenz geschlagen geben. Apple ist anscheinend einfach näher am Puls der Zeit.
Ob ausgerechnet Steven Balmer jetzt den Entertainment-Bereich hochprofitabel macht, darf bezweifelt werden. Spannend ist, was die Bewegungssteuerung "Project Natal" für die Xbox-Verkäufe bringen wird.
Kommentar ansehen
26.05.2010 13:08 Uhr von S0u1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jeah :-): *vote 4 more steve balmer spots*
Wenn ich da an die legendären Windows - Webespots denk.

*hrhr*
Kommentar ansehen
26.05.2010 13:43 Uhr von tester4321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Konsolen: WII verliert sicher einige Kunden, da PS3 + XBOX nun auch Bewegungscontroller haben. Wobei Eye Toy auch schon zu ähnlichen Dingen wie Natal fähig war.

Übrig bleiben noch die Vorteile der PS3 mit Blu-Ray, 3D etc. WII für die breite Masse. Ein Alleinstellungsmerkmal bei der Xbox kann ich aber nicht erkennen.

Ich habe hier alle 3 Konsolen stehen und Xbox schneidet mit seinen Funktionen nicht unbedingt gut ab im Vergleich. PS3 wird hauptsächlich genutzt bei mir.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?