26.05.10 09:25 Uhr
 660
 

Adipositas-Erkrankte leiden häufig unter Unfruchtbarkeit

Besonders stark übergewichtige Frauen haben oft nur eine eingeschränkte Fruchtbarkeit oder sind sogar gänzlich unfruchtbar. Der Berufsverband der Frauenärzte in München veröffentlichte jetzt ein entsprechendes Schreiben.

Grund für die Ursache ist wohl die Insulinresistenz, die viele Menschen mit Adipositas haben. Diese Krankheit geht dann oft mit einer Störung der Hormone einher und gerade bei Frauen kommt es dann zu einer Überproduktion männlicher Hormone.

Deshalb bleibt bei den betroffenen Frauen dann die Menstruation aus und es kommt nicht zum Eisprung. Bei Männern verursacht die extreme Fettleibigkeit oft einen zu niedrigen Testosteronspiegel, der dann auch zur Zeugungsunfähigkeit führen kann.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Übergewicht, Unfruchtbarkeit, Adipositas
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2010 10:39 Uhr von zeitgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Adipositas ist (meist) keine Krankheit: Fettleibigkeit ist nur in den seltenen Fällen eine Krankheit an sich, sondern die lediglich Ursache vieler Begleiterkrankungen.
"Adipositas-Erkrankte" halt eich für den falschen Begriff.
Kommentar ansehen
26.05.2010 17:59 Uhr von MegaIdiot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurz: das kann durch natürlich Umstände kommen, zum beispiel wenn man gut im Futter ist/ein guter Futter verwerter
oder
durch Medikamente
oder
durch die eigene Doofheit
oder
durch eine ungünstige Lebenslage

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?