25.05.10 21:40 Uhr
 730
 

USA: In den Wochen nach dem 11. September 2001 wurden weniger Jungen geboren

In dem Monat des Angriffs auf das World Trade Center gab es zwölf Prozent mehr Schwangerschaftsabbrüche als in anderen Jahren im September. Außerdem kamen ab dem dritten bis vierten Monat nach dem 11. September 2001 in den USA weniger Jungen zur Welt.

Wissenschaftler der University of California kamen nun in einer Studie zu dem Schluss, dass Stress der Auslöser der Fehlgeburten sein muss. Untersucht wurden Sterbezahlen der Jahre 1996 bis 2002.

Auch wenn die Personen nicht in direktem Zusammenhang mit den Opfern oder des Ereignisses stehen, kommt es zu einer akuten psychischen Belastung. Besonders männliche Föten seien anfällig für solche äußeren Einflüsse. Ausschlaggebend seien wahrscheinlich Vorgänge der natürlichen Selektion.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Studie, Geburt, Schwangerschaft, 2001, Stress, 11. September
Quelle: www.pressetext.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 21:47 Uhr von HolyCookie
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott Sie töten die Kinder???
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:52 Uhr von frederichards
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Biologisch gesprochen: Die JUNGEN MÄNNER hatten Samenstau, die Älteren dachten, jetzt noch schnell ein "Apfelbäumchen" pflanzen, dann ist gut.

ok.

Wisst ihr, was "ok" heist?

ok teilt sich auf in o und k:

o = 0 (null)
k = kills (getötete der eigenen Reihen)

OK war der "allgemein bekannten" Auslegung nach, eine Meldung aus dem Nord-Südstaatenkrieg der USA.

NULL KILLS = OK

Ich bitte um Korrektur.
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:04 Uhr von unknown_user
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und: was haben die Illuminati damit zu tun? Ein Fall für Galileo Mystery
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:30 Uhr von unknown_user
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yeah
Kommentar ansehen
29.06.2010 19:46 Uhr von MrKlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Außerdem kamen ab dem dritten bis vierten Monat nach dem 11. September 2001 in den USA weniger Jungen zur Welt."

das ist doch reiner zufall und hat nichts mit dem 11.9 zu tun^^
Kommentar ansehen
04.07.2010 01:52 Uhr von sodaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frederichards wenn interessiert der mist: http://ptgigs.org/

wo das wort ok herkommt ist nicht nachvollziehbar,da jucken auch keine vermutungen


[ nachträglich editiert von sodaspace ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?