25.05.10 20:55 Uhr
 1.112
 

Suhl: Mann wurde mit Pfeil im Kopf tot in Kleingartenanlage aufgefunden

Vermutlich ist ein Mann in einer Kleingartenanlage in Suhl (Thüringen) von einem Armbrustschützen getötet worden.

Nach einer Vermisstenanzeige suchten Polizisten nach dem Mann. Dabei gelangten sie in das Häuschen in einer Schrebergarten-Anlage. Dort fanden sie den Vermissten in einer Blutlache. Nach der ersten Prüfung der Gerichtsmediziner wurde die Todesart festgestellt.

Im Hinterkopf des Toten steckte eine Pfeilspitze. Sie war abgebrochen und 13,4 Zentimeter lang. Tatverdächtiger ist ein 38-Jähriger, der mit dem Getöteten in einer Wohnung zusammenlebte. Auch die mögliche Tatwaffe, eine Armbrust, wurde in der Wohnung entdeckt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Mord, Kopf, Pfeil
Quelle: www.freies-wort.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 20:59 Uhr von selphiron
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
asd: Ich stelle es mir ziemlich schwer vor mit ner Armbrust ein Pfeil zu schiessen...Könnte es vllt. ein Bolzen gewesen sein?
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:10 Uhr von BeaconHamster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verschießen Pfeile und Bolzen. http://upload.wikimedia.org/...
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:32 Uhr von eXeCo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mmh: Der Mann sitzt in Untersuchungshaft, bestreitet jedoch, das Verbrechen begangen zu haben, so die Staatsanwaltschaft. (Quelle)

Ich glaube Ihm denn wer soll sonst die Armbrust in die Wohnung gelegt haben?

/ironie aus
Kommentar ansehen
26.05.2010 08:28 Uhr von mobock
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz klarer Fall: INDIANERALARM!!!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?