25.05.10 19:08 Uhr
 6.501
 

Duisburg: Mann stahl Fernseher und wurde krankenhausreif geschlagen

In Duisburg (Nordrhein-Westfalen) hatte ein Mann am vergangenen Samstag in einem Kaufhaus einen Fernseher mitgehen lassen.

Daraufhin fielen vier Männer auf einer Straße über den Dieb her und verhauten ihn so, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Unter anderem wurde mit Eisenstangen auf ihn eingeschlagen.

Ein 19 Jahre alter Schläger konnte von der Polizei in Gewahrsam genommen werden, die anderen drei machten sich aus dem Staub.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Diebstahl, Duisburg, Fernseher, Delikt
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 19:29 Uhr von Klassenfeind
 
+33 | -24
 
ANZEIGEN
Wie kann man eigentlich: mal eben so einen Fernseher "mitgehen" lassen ?
Aber immerhin..
die Strafe folgte "auf den Fuß"...*g*
Kommentar ansehen
25.05.2010 19:53 Uhr von Pummelluff3
 
+44 | -31
 
ANZEIGEN
Wenn es solche Gerechtigkeit nur öfters geben würde...
Kommentar ansehen
25.05.2010 19:57 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Sry ! Es muß natürlich d e m Fuß heißen.
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:00 Uhr von Aeskulap
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Da steht ja nirgends was es für ein Fernseher war. Teilweise gibts ja schon portable DVB-T Receiver oder TFT-Bildschirme, die TV-Empfangen können. Muss ja net zwingend die Rede von einem Röhrengerät die Rede hier sein ;)
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:37 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Das geht oft einfacher, wie man denkt.

In der Verkaufsausbildung hat man uns mal ne Film gezeigt, wo die die Leute vor laufender versteckter Kamera Ladendiebstähle durchgeführt haben, um zu zeigen, worauf man achten muss.

Dabei war sogar ein komplettes Bett. Das beste war, ein Mitarbeiter war noch so freundlich, das Ding mit rauszuschleppen...

Sofern man also nicht grade das Pech hat, ins Visier eines Ladendetektivs oder sehr argwöhnischen Mitarbeiters zu kommen...
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:37 Uhr von dr.b
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Verteilungskämpfe ums TV was Fussball für schlimme Folgen haben kann ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:38 Uhr von Susi222
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Den: Fernseher mitgehen lassen, erinnert mich irgndwie an: "Sie haben so viele Waschmaschinen gewonnen, wie sie tragen können..."
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:07 Uhr von BeaconHamster
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Räuber werden durch Opfer mit Messern verletzt, Diebe werden von Leuten verprügelt. Sollte noch öfter passieren. Durch Gesetze lassen sich solche Leute ja doch nicht aufhalten.
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:16 Uhr von LRS
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
was ist das denn für eine Sprache? Er wurde "verhauen"? Sind das hier News für dreijährige? Bitte angemessene Sprache verwenden!
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:34 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Gebetsmühle: es ist eher krank, jemanden krankenhausreif zu schlagen weil er (in einem geschäft) etwas klaut.

wohlgemerkt klaut, nicht raubt.

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:44 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Naja: Es ist immer scheiße wenn Leute ins Krankenhaus geprügelt werden, aber in diesem Fall hat es wenigstens keinen falschen getroffen.
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:57 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
gebetsmühle: Weil der Dieb niemandem körperlich oder physisch geschadet hat, höchstens der Versicherung wurde/bzw. wäre ein Schaden (Gewinnverminderung) zugefügt worden.

Diese Person nun, ohne in irgendeiner Weise betroffen zu sein, bewaffnet und mit mehrern Personen anzugreifen ist so offensichtlich ungerechtfertigt, dass jeder der dies für angemessen hält, in ein islamisches Land ziehen sollte, wo bestialische, unbegründete Strafen und Selbstjustiz noch hoch angesehen werden.

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 22:02 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Edit: Ich meinte natürlich "körperlich und PSYCHISCH", nicht "körperlich und PHYSISCH".

Ich bitte darum, diesen Fauxpas zu entschuldigen ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2010 22:27 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Gebetsmühle: 1. Wie gesagt: Die Moslems nehmen dich sicher gerne auf.

2. Einerseits unterstützt du offensichtlich die BRD, andererseits forderst du alles wofür sie stehen soll zu vernichten in dem du das oben geschriebene für ´richtig´ erachtest.

Du widersprichst dir selbst, und bist scheinbar selbst nicht der Intelligenteste.

3. "Linker Träumer" ist wohl auch auf mich bezogen, (sonst würdest du es nicht im Kontext meiner Kommentare anmerken) und ist für mich eine Beleidigung (sowohl das "links" [Da du damit wohl "Antifas" u.ä. meinst] als auch das Träumer). Da du ebendiese Beleidigung benutzt, gehe ich wohl recht in der Annahme, dass du kein Interesse daran hast eine Diskussion über dieses Thema zu führen, was bei mir die Frage auf wirft, warum du hier überhaupt Kommentare abgibst?

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 22:43 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Gebetsmühle: Zum ersten:
In puncto Rechtssystem scheinst du mir dem islamischen ziemlich nahe zu stehen. Ich wollte dir nur nahelegen, dorthin zu gehen, wo deine Forderungen bestens erfüllt werden.

Zum zweiten und zum Dritten:
Deutschland soll eine Demokratie und ein Rechtsstaat sein.
Du forderst genau das, mit der Befürwortung von Selbstjustiz und körperlicher Bestrafung, insbesondere auch bei kleineren Delikten, aufzuheben. Wenn das nicht im Widerspruch dazu steht, den selbigen Staat zu unterstützen, ist oben wohl auch unten.

Desweiteren kannst du mir mal genauer erklären, welcher "Linke Träumer" das große Wort "links" als Beleidung ansieht, und was genau an meiner ´Argumentation´ zu diesem Thema denn so falsch ist.


Außerem hätte ich da noch eine grundsätzliche Frage:
Ist ein Fernseher, bzw. sein Warenwert, mehr Wert als ein Menschenleben?

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 22:59 Uhr von tutnix
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Gebetsmuehle: "Soso nur die Versicherung ....

Weißt du wo sich die Versicherung das Geld wiederholt?

Genau!"

hast du dir mal überlegt, wer jetzt für die krankenhauskosten aufkommt, die wahrscheinlich erheblich über dem wert des fernsehers liegen? ja genau, nicht deine 4 helden, sondern die allgemeinheit. naja rechte haben es nie besonders mit logik ;).
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:13 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gebetsmühle: Ich habe weder irgendwo gesagt, dass die Tat ein Kavaliersdelikt ist, noch habe ich gesagt, dass der Umgang mit Straftätern in diesem Land angemessen ist.

Mit Demokratie hat das ganze insofern zu tun, dass 4 Leute nicht eigenständig eine Strafe im Namen des Volkes bestimmen und ausüben dürfen, wie es in einer Demokratie sein soll.

Ein kleiner Delikt ist das ganze deshalb, weil hier (wahrscheinlich) nur für den Eigenbedarf und nur ein einzelnes Stück geklaut wurde, und nicht größere Mengen, die für Geschäftszwecke genutzt werden können.


"Soweit ich das gelesen haben ist der Typ aber weder tot noch lebensgefähgrlich verletzt."

Das ist bei einem Angriff mithilfe einer Eisenstange wohl eher ein Glücksfall.

"In deiner Welt will ich nicht leben, in der jeder klauen kann was er will, weils ja nicht so schlimm ist."

Du maßt dich also an, mein Weltbild und meine Ideale zu kennen, und mit unterstellen zu können, dass nach ebendiesen Idealen jeder klauen darf was er will?
Du musst eine Art Übermensch sein...
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:16 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
tutnix: Das mit den Krankenhauskosten ist ein schwaches Argument, da diese, wenn Selbstjustiz erlaubt wäre, wohl vom Opfer dieser getragen werden müssten.

Und das mit den Rechten ist genau so nievaulos wie Gebetsmühles "Linke Träumer" und dient lediglich der Diffamierung.

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:23 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Edit: Es muss natürlich "niveaulos" heißen.
Dieser Fehler grenzt wohl schon ans peinliche...^^

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:46 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
kleine nebenbemerkung: ich schreibe morgen hierzu weiteres, jetzt habe ich dazu keine zeit mehr.
Kommentar ansehen
26.05.2010 07:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schrott woher will die quelle wissen, dass zwischen beiden straftaten ein zusammenhang besteht? kann ja auch ein dummer zufall gewesen sein.
Kommentar ansehen
26.05.2010 09:15 Uhr von k.e.90
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
die prügel hat er verdient! aber wer ist so dumm und klaut einfach einen fernseher??? gehts noch unauffälliger^^
Kommentar ansehen
26.05.2010 10:56 Uhr von farm666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Gebetsmuehle: Der DramaQueen
Kommentar ansehen
26.05.2010 12:20 Uhr von LadyTitnia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstjutsiz: Keine Chance der Selbstjustiz! Fernseher klauen nicht okay. Dieb stellen okay. Dieb derbe verprügeln nicht okay.

Und wer hat am Ende die Prügler verprügelt?
Kommentar ansehen
28.05.2010 11:05 Uhr von anonym10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo steht eigentlich, dass die Prügler ihn wegen des geklauten TVs geprügelt haben? Woher kamen die? Was hatten die mit dem Kaufhaus zu tun? Warum findet die Polizei die nicht, wenn doch das ein Racheakt für den Diebstahl war? Müssten ja mit dem Kaufhaus in Verbindung stehen? Oder war´s vielleicht doch die Bürgerwehr?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?