25.05.10 18:10 Uhr
 1.235
 

Flash auf Android 2.2-Browser wird langsam

Der Internet-Konzern Google hat vor kurzem die Version 2.2 seines Smartphone-Betriebssystems Android für die Besitzer des Nexus One zum Download bereitgestellt.

Für den Browser wurde auch gleich ein Flash-Plugin bereitgestellt, welches bei Android Market heruntergeladen werden konnte.

Jetzt haben Tester des Online-Portals "Pocketnow" festgestellt, das Adobes Flash den Browser erheblich verlangsamt. Wenn auf der aufgerufenen Seite Flash-Komponenten eingebettet sind, wird das Scrollen und Zoomen merklich verschlechtert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Android, Browser, Flash, Nexus One
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 19:11 Uhr von Gameralive
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
natürlich wäre euch: das mit dem iPhone nicht passiert.. oh ich vergas.. das iPhone hat ja gar kein Flash....
Kommentar ansehen
25.05.2010 19:52 Uhr von Shagg1407
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
na und: Flash ist gelinde gesagt ein rotz brauch viel zu viel leistung und wozu brauch ich unterwegs Flash, es kommt sowiso bald HTML 5 mir tut das nicht weh das der Käse nicht auf meinem iPhone drauf is
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:48 Uhr von phal0r
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch, wozu braucht man: Flash auf dem Handy. Für Youtube gibts ein Programm, Uploads macht man doch eher selten oder auch über ein Programm und wer die ganze Seite oder die Navigation mit Flash macht, hängt ca. 10 Jahre der Entwicklung hinterher.
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:50 Uhr von shathh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gameralive: Wenn dein Kommentar Applekritisch sein sollte, dann hast du da gründlich was vergeigt und dir ein Eigentor geschossen..
Kommentar ansehen
25.05.2010 22:34 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ phal0r: Browsergames.
Kommentar ansehen
25.05.2010 23:03 Uhr von Jones111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flash war und ist eine der größten Sicherheitslücken (neben Java und dem Adobe Reader). Dazu kommen die Performanceprobleme auf jeder Plattform, die auch mit den neuen Updates nicht behoben wurden

Silverlight dagegen ist deutlich stabiler, sicherer, schneller und besser, aber nicht die Qualität entscheidet, sondern was die Community nutzt - leider.
Kommentar ansehen
26.05.2010 02:04 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Android oder Apple hin oder her Tatsache ist doch wohl eher das sich Adobe mal was einfallen lassen sollte oder?
Kommentar ansehen
26.05.2010 09:36 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*falsch gedacht*

[ nachträglich editiert von nemesis128 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?