25.05.10 18:05 Uhr
 656
 

Fußball: DFB sperrt drei Bielefelder Nachwuchsspieler im Rahmen des Wettskandals

Im Rahmen des Wettskandals (ShortNews berichtete bereits mehrfach) hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) drei Nachwuchs-Spieler von Arminia Bielefeld "wegen unsportlichen Verhaltens" mit einer Sperre belegt.

Den drei Fußballern wird Verabredung zur Manipulation vorgeworfen. Die Sperren wurden für sechs, acht und 14 Monate ausgesprochen. Um wen es sich handelt, teilte der DFB nicht mit - er berief sich dabei auf den Persönlichkeitsschutz.

Für Tim Hagedorn, der früher für den Regionalligisten SC Verl gespielt hat, ist die sechsmonatige Sperre so gut wie beendet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Arminia Bielefeld, Wettskandal
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 20:40 Uhr von Jack-Rover
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bielefeld?!? Die Stadt gibts doch garnicht ;P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?