25.05.10 17:43 Uhr
 237
 

Opernsängerin Anneliese Rothenberger ist gestorben

Am Pfingstmontag ist die weltbekannte Opern-Sängerin Anneliese Rothenberger gestorben. Die Sängerin war 83 Jahre alt und verstarb im Kantonsspital Münsterlingen (Schweiz).

Rothenberger erblickte in Mannheim das Licht der Welt. Ihre letzten Jahre hat sie in der Schweiz am Bodensee verbracht.

Vielen Menschen wurde sie durch ihre Show im ZDF, "Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre", bekannt. Die Sendung startete zu Beginn der 1970er. Danach moderierte sie "Traumland Operette".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Fernsehen, Todesfall, Anneliese Rothenberger
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 22:22 Uhr von Sharon.14
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich kenne zwar die Frau nicht aber trotzdem ging die Sendung nicht auf Sendung und SICH moderierte auch nicht die Traumland Operette.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?