25.05.10 12:16 Uhr
 24.355
 

Titan-DVD soll bald Blu-ray ersetzen

Die neue Titan-DVD, ein neues Super-Speichermedium, wird derzeit an der University of Tokio entwickelt und soll die Blu-ray Discs schon bald in ihre Schranken weisen.

Die neue Titan-DVD soll eine Speicherkapazität bis zu 5.000 Gigabyte erreichen und viel schneller und günstiger in der Herstellung sein.

Die Titan-DVD besteht aus Titan-Oxiden.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DVD, Titan, Blu-ray
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 12:21 Uhr von Darth Stassen
 
+91 | -13
 
ANZEIGEN
Bleibt nur zu hoffen, dass die dann auch schnell auf den markt kommt.
Dann könnte ich nämlich die Blu-Ray ganz überspringen^^

ich frage mich nur, wie man die 5.000GB füllen will. Ich zumindest bekomme ja nichtmal die 300GB meines PCs gefüllt.^^
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:23 Uhr von fuxxa
 
+35 | -29
 
ANZEIGEN
@Autor: Ist ne Blu(e)-Ray blau?
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:30 Uhr von EvilMoe523
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll das Medium für Vorteile haben? Außer für riesige Backup´s von Firmen? Ach ja, schärfere Bildquali in Filmen *g*
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:34 Uhr von Slingshot
 
+17 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:42 Uhr von LenoX.Parker
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxa: Ja, der Laser ist blau. ^^
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:56 Uhr von atrocity
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: Blu-Ray Rohlinge sind eigentlich nur so teuer weil die Urheberangaben darauf so hoch sind. ca. 3,50 Pro Rohling wenn ich das richtig im Kopf habe.
Das wird auch bei nem anderen Medium nicht billiger. Eher das gegenteil wenn man mehr Daten darauf speichern kann.
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:57 Uhr von bojatzel
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@fuxxa: der laser zum abtasten ist blau...
Kommentar ansehen
25.05.2010 13:17 Uhr von atrocity
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: auch darauf gibts Urheberrechtsabgaben. Aber nur 10 cent Pro Stick oder Karte, egal welche Kapazität. Macht das ganze also auf jeden Fall attraktiver wie Blu-Ray zur Datensicherung.
Kommentar ansehen
25.05.2010 13:18 Uhr von SN_Spitfire
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Das auf jeden Fall und hinzu kommt die bis dato noch aktuelle Schreibgeschwindigkeit von aktuellen Brennern.
Höhere Geschwindigkeite gehen immer einher mit problematischem Schreibvorgang. Kommst nur mal kurz an den Rechner und er wackelt, kannst die Titan-DVD wegwerfen?
Mal kurz 5 TB Träger am Ars** ;)
Da leiste ich mir lieber ne Festplatte und hab da dann deutlich mehr davon.
Zugegeben. Für Multimediale Blu-Ray Pakete mit riesen Videoszene dabei gespickt mit 3D-Funktionalität... Da kommen bestimmt einige 100 GB an Daten zusammen.
Kommentar ansehen
25.05.2010 13:20 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Festplattenrecorder: ist für mich nach wie vor mehr als ausreichend.
Kommentar ansehen
25.05.2010 13:33 Uhr von BK
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
NoMoNeWs: Reine Vermutungen... !

Der Blog - "Trend der Zukunft" beruft sich auf diese Quelle:

http://www.physorg.com/...

Sorry aber die News ist schrott !
Kommentar ansehen
25.05.2010 14:08 Uhr von Sven78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So schnell wird sich die Schieben nicht durchsetzen. Da sich viele Leute einen Player gekauft haben und bestimmt keine Lust darauf haben sich gleich wieder einen neuen zu kaufen.

Was soll des Bringen noch mehr Speicherkapazität für Filme. Wenn dann kommt die erst wenn es einen neuen HD Standart gibt zb. die 4K Auflösung.

Zum Bluray Rohling Preis, ein Rohling kostet 1,60€

Mfg Sven
Kommentar ansehen
25.05.2010 15:07 Uhr von danielm88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: möchte endlich mal HDDs mit über 5TB sehen. Erst wenn es die gibt glaube ich auch das in den darauf folgenden Jahren diese Titan-DVD kommt.
Kommentar ansehen
25.05.2010 15:20 Uhr von kingoftf
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2010 16:07 Uhr von MacGT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dauert Ich denke das wird noch ne Weile dauern, bis diese Disks wirklich zu kaufen sind. Und die Blu Ray wird sicherlich NICHT übersprungen, dafür ist sie bereits jetzt zu weit verbreitet. Keine Ahnung wie das ganze in De ausschaut, aber hier (CH) hat schon fast jeder Blu Ray, kein Wunder, die Preise bewegen sich inzwischen schon fast auf DVD Niveau und der Mehrwert ist auf jeden Fall gegeben, richtiger Fernseher vorausgesetzt.
Kommentar ansehen
25.05.2010 16:26 Uhr von StanSmith
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
lol: ich bleib bei vhs :)
Kommentar ansehen
25.05.2010 16:33 Uhr von GamerLobby
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Werden dann Festplatten auch noch größer und billiger? Ansonsten kann man so ne Titan-DVD ja wohl schlecht füllen, denn ich hab keine 5TB. Und wird mein Internet dann auch schneller? ^^ Soviel Masse muss ja auch irgendwo herkommen.
Kommentar ansehen
25.05.2010 17:00 Uhr von DerDerRumschHeisst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Judas 2: BD-R Rohlinge 25GB: ab 1,27€ in D: http://geizhals.at/...
Kommentar ansehen
25.05.2010 17:19 Uhr von Fr3sh
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hoffentlich kann man die mit den jetztigen DVD-Laufwerken lesen und schreiben ;)
Kommentar ansehen
25.05.2010 17:52 Uhr von ArnyNomus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Blu-Ray ist schon länger nicht mehr das (von der Kapazität her) größte Optische Medium. Eine HVD (= Holographic Versatile Disc) soll bis zu 3,9 TB (3.900 GB) schaffen. einfach mal googlen...
Kommentar ansehen
25.05.2010 18:45 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bastb: träum weiter..... Dafür wird ein extra player/laufwerk benötigt.... Denn sonst können die ja nicht mehr die hardware mitverkaufen... ist doch immer so, wenn etwas neues kommt, wie speichermedium oder neues Betriebssystem, muss man in aller Regel einen neuen PC oder Neues Laufwerk kaufen....Ist ja auch praktisch, denn mehr Absatz gleich mehr Umsatz und mehr Gewinn.
Kommentar ansehen
25.05.2010 18:46 Uhr von Bruno2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: Sollte man sich über so eine News freuen?

Für den Privatanwender hat diese Titan-DVD keinen Sinn da die Bluray da ausreicht außerdem kann ich mir nicht vorstellen das JETZT alle Firmen wieder auf ein Neues Medium umsteigen denn das Kosten ein Heiden Geld ihnen und Vor allem den Anwendern...

BLURAY reicht für die nächsten Jahre
Kommentar ansehen
25.05.2010 19:53 Uhr von Pummelluff3
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich bleib bei Diskette und VHS-Kasette!
Kommentar ansehen
25.05.2010 19:58 Uhr von Intelligenz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oha: 5 Tera byte??
eig eine gute sache
da könnten die z.B. eine collection eines schauspielers draufmachen, wäre ne super sache. ich wäre interessiert :)
Kommentar ansehen
25.05.2010 20:05 Uhr von DrOtt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmm es gibt noch weitaus besser quali als HD... aber die Wiedergabegeräte sind noch nicht so weit... die beste Qualität wird dann erreicht, wenn der Film so auf einen Träger passt wie er direkt aufgezeichent wurde... also durch die Kamera... da entstehen weit mehr Daten als diese 5.000GB... die Zukunft bringt noch viele tolle Sachen mit sich! :)

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?