25.05.10 11:29 Uhr
 89
 

WTCC 2010: Chevrolet mit Cruze vorn

Chevrolet führt nach einem tollen Rennwochenende in der WTCC sowohl in der Fahrer- als auch der Marken-Wertung.

Besonders dramatisch war es im ersten Rennen, als gleich zwei Fahrer auf der Zielgeraden einen Reifenplatzer erlitten.

Am Ende siegte der Chevrolet-Pilot Yvan Muller im ersten und zweiten Rennen, Rob Huff wurde zweimal Dritter.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Chevrolet, WTCC, Yvan Muller
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 12:05 Uhr von Bandito87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz schlechte News: Sorry, aber die News soll wohl ein Scherz sein! Man hätte auch noch ruhig dazu schreiben können, wer auf den ersten drei Plätzen gelandet ist und nicht nur die Position der Chevrolet Piloten. Außerdem weiß man nicht mal, auf welcher Strecke sie gefahren sind.
Es heißt zwar shortnews, aber das ist dann doch etwas zu "short".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?