25.05.10 11:18 Uhr
 471
 

Weniger Zucker-Verzehr kann Blutdruck senken

Forscher haben in den USA in einer Studie herausgefunden, dass zum Beispiel derjenige, der weniger Zucker zu sich nimmt, seinen Blutdruck senken kann.

Die Experten sagten der Fachzeitschrift "Circulation: Journal of the American Heart Association", dass vor allen Limonaden und Fruchtsäfte eine hohe Zuckerkonzentration hätten und dadurch gemieden werden sollten.

Auch seien Cerealien beim Frühstück sind meistens stark mit Zucker angereichert. Durch Meidung dieser Nahrungsmittel lässt sich auch meist ein zu hohes Gewicht verhindern.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zucker, Blutdruck, Verzehr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 23:03 Uhr von eXeCo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm: also Wiki wusst das schon vorher ^^

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?