25.05.10 06:00 Uhr
 395
 

Regelmäßige Ausbrüche in engem Doppelsternsystem aus zwei Weißen Zwergen

Ein Team von Astronomen konnte mit verschiedenen Teleskopen, darunter dem Swift-Weltraumobservatorium, nun genaue Beobachtungen eines Doppelsternsystems durchführen. Demnach finden im System "KL Dra" - bestehend aus zwei Weißen Zwergen - sehr regelmäßige Ausbrüche im Abstand von zwei Monaten statt.

Die beiden Partner bestehen hauptsächlich aus Helium und umkreisen einander in nur 25 Minuten. Aufgrund der geringen Entfernung von etwa 190.000 Kilometern zieht der schwerere Stern Helium von seinem leichteren Begleiter ab, welches sich zunächst in einer Akkretionsscheibe um ihn herum ansammelt.

Alle zwei Monate entlädt sich ein Großteil der angesammelten Materie in Form eines Ausbruchs, der die Helligkeit des Systems deutlich erhöht. Besonders auffallend ist die Helligkeitssteigerung im ultravioletten Spektrum. Wegen ihrer Regelmäßigkeit lässt sich die Beobachtung der Ausbrüche gut planen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Ausbruch, Teleskop, SWIFT, Weißer Zwerg
Quelle: www.physorg.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2010 06:00 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses System ist auch ungewöhnlich, weil es sich um die eher seltenen Weißen "Heliumzwerge" handelt. Einen Materieaustausch zwischen zwei Partnern konnte man so genau bisher nur bei massereichen Sternen beobachten, wobei das abgezogene Gas aber nicht Helium, sondern Wasserstoff ist.
Kommentar ansehen
25.05.2010 10:16 Uhr von EdwardTeach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich: freut nicht nur die News, weil sie so gut ist, sondern auch die Tatsache dass sich die Beobachtungen planen lassen, das ist immerhin ein Riesen Vorteil bei Weißen Zwergen.

Soweit ich das verstehe entstehen die Ausbrüche durch die übermäßige Aufnahme von Helium. Bitte berichtigen wenn das so nicht stimmen sollte oder der Grund unbekannt ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?