24.05.10 20:15 Uhr
 483
 

Kufstein: Mann erschlägt Lebensgefährtin und erhängt sich

Eine Beziehungstat in Niederndorf bei Kufstein hat zwei Menschenleben gefordert. Ein 56-Jähriger hat angeblich seine Lebensgefährtin (39) mit einem Hammer erschlagen und sich anschließend selbst getötet.

Ein Nachbar, ebenso aus Deutschland stammend und mit dem toten Pärchen verwandt, hatte in dem Einfamilienhaus nach dem Rechten sehen wollen. Als er das Haus betrat fand er im Badezimmer die Frau tot auf. Der vermeintliche Täter befand sich im Heizungsraum des Hauses, er hatte sich erhängt.

Über ein Motiv für die Tat ist bisher noch nichts bekannt, die Polizei vernimmt aktuell den Bekannten der das Paar aufgefunden hat.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Gewalt, Suizid, Lebensgefährte
Quelle: www.tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2010 20:41 Uhr von makabere_makkaroni
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Vorsicht, don´t feed the troll.

war das jedoch ernst gemeint, ist FALSCHPARKA ein Idiot.
Kommentar ansehen
24.05.2010 20:48 Uhr von kloeschen
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Er meinte: Allah...

Nein, aber echt, das ist jetzt wahrscheinlich wirklich mal ein Beziehungsdrama...
Kommentar ansehen
24.05.2010 21:00 Uhr von Prachtmops
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
drama? nunja, vielleicht war die frau ja eine verrückte die ihren mann immer geschlagen hat... und jetzt ist der mann durchgedreht und hat se getötet.

da wir keine weiteren details haben, ist es schwierig diese news zu beurteilen... ich meine gut, mord ist niemals eine entschuldbare oder gute tat, aber viele leute werden meist durch gewalt dazu getrieben.

also erstmal auf fakten warten, bevor jeder sagt das der mann eine bestie war.
Kommentar ansehen
24.05.2010 22:23 Uhr von azru-ino
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
vielleicht: ist sie ihm untreu und er fühlte sich gekränkt. Naja da es deutsche waren kann man hier überhaupt nicht von einem Ehrenmord sprechen. Deutsche sind alles rechtschaffende Bürger und solche Taten sind nur Einzelfälle...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?