24.05.10 18:36 Uhr
 258
 

Frankreich: Großteil der katholischen Pfarrer ist über 75 Jahre alt

Von der französischen Tageszeitung "La Croix" war in der letzten Samstagsausgabe berichtet worden, dass der größte Teil der 14.000 Geistlichen in Frankreich über 75 Jahre alt ist.

Wie die Zeitung weiter schreibt, würden diese Zahlen beängstigend sein. Da in Frankreich bereits Priestermangel besteht, müsse schon öfter auf ausländische Pfarrer zurückgegriffen werden.

Die Situation würde besonders in größeren Städten, wie zum Beispiel Bordeaux oder in Vororten von Paris, Anlass zur Besorgnis geben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Alter, Pfarrer
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2010 18:36 Uhr von jsbach
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auch in meinem Bistum Regensburg haben schon viele Pfarreien Priester aus Osteuropa oder Indien. Besonders in der katholischen Oberpfalz gehen immer weniger Theologiestudenten in ein Priesterseminar und lassen sich dann zu Priestern weihen. (Bild zeigt den bekannten und mittlerweile verstorbenen französischen Abbé (Pfarrer) Raymond Arnette, bei der Messfeier im tridentinischen Ritus)

[ nachträglich editiert von jsbach ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 19:08 Uhr von Susi222
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: ich glaube nicht, dass es im Moment sonderlich viele Priesteranwärter geben wird.
Kommentar ansehen
24.05.2010 19:35 Uhr von Tinnu
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hurra sie sterben aus :-)))
was die in den letzten jahrhunderten so verbrochen haben wird es auch zeit, dass sie verschwinden.... wie auch immer.

@bastb,
das zölibat ist nicht schuld am missbrauch. sonder der umstand, das die kirche solche sextäter und verbrecher deckt und beschützt.

[ nachträglich editiert von Tinnu ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 20:11 Uhr von StanSmith
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
lol: bei dem alter kriegen die ja bestimmt keinen ständer mehr. da freuen sich die die kinderschützer.
Kommentar ansehen
24.05.2010 21:42 Uhr von georgeb
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja, da haben sie wohl ihren eigenen nachwuchs vergrault, mit ihren missbräuchen.

oder glaubt jemand, das er noch pfarrer werden will, wenn er von denen als kind oder jugendlicher missbraucht wurde?
Kommentar ansehen
24.05.2010 22:06 Uhr von burn3r78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
huh, hätte ich jetzt nicht gedacht, dass es da Nachwuchsprobleme gibt. Aber, gute Nachrichten ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?