24.05.10 15:06 Uhr
 165
 

Brandenburg: Hochwassergefahr steigt - bereits 14 Tote in Polen

Nachdem in Warschau die Weichsel bereits 18 Ortschaften nach einem Deichbruch überflutet hat, werden auch in Brandenburg die Maßnahmen gegen das drohende Hochwasser verstärkt. An den an der Oder gelegenen deutschen Orten Ratzdorf und Eisenhüttenstadt wurde unterdessen Alarmstufe eins ausgerufen.

Aber schon am Mittwoch kann dort mit der Alarmstufe zwei und Ende der Woche mit dem Hochwasserscheitel gerechnet werden. Alle Vorsichtsmaßnahmen gegen Hochwasser werden getroffen und die Deiche kontrolliert. Bereits am Freitag stieg der Wasserpegel in Stützkow in der Uckermark rasant.

Dort bereitet man Entlastungsflutungen vor. Der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck hat für Dienstag einen Krisenstab errichtet. In Polen kamen bereits 14 Menschen ums Leben. Die Evakuierungsmaßnahmen in den Hochwassergebieten und weitere Sicherheitsmaßnahmen laufen auf Hochtouren.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Polen, Brandenburg, Hochwasser, Krisenstab
Quelle: www.tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2010 15:15 Uhr von Tyskie
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Aha, die berühmte "Deichsel" also mal wieder...
Schöne Grüße von der "Bonau"!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?