24.05.10 12:03 Uhr
 944
 

3,4 Liter auf 100 km: Skoda bringt Green-Line-Modelle von Roomster und Fabia

Angetrieben von einem 1,2 Liter großen Turbodiesel sollen die beiden neuen Green-Line-Modelle Roomster und Fabia Combi gerade einmal 3,4 und 4,2 Liter verbrauchen.

Ab sofort können die beiden Skoda-Modelle bestellt werden. Sie kosten 17.080 Euro und 18.090 Euro.

Der neue Motor hat eine Start-Stopp-Funktion, eine Common-Rail-Einspritzung und Bremsenergie-Rückgewinnung.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, Skoda, Green Car, Skoda Fabia, Roomster
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2010 12:41 Uhr von Wallmersbacher
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Angenommen in dem Auto sind 50l-Tanks verbaut dann würde das Auto ja eine phänomenale Reichweite von 1400km erzielen!?

Wow, also das würde ich als lohnend betrachten. Die Ausgaben die man sich damit im Jahr spart sind ja enorm!

Ich fahre zur Zeit einen 6er Golf (1.6l 120PS) und verbrauche ca. 8 Liter Super im Durchschnitt. Hatte früher auch nen Diesel, nen neueren Escort TD und würde 1. dank des Diesels und 2. dank des niedrigen Verbrauchs sparen.

Und selbst wenn die Herstellerangaben abweichen, mit 4 Litern Verbrauch kommt man immer noch doppelt so weit im Vergleich zu 8 Litern.
Kommentar ansehen
24.05.2010 14:27 Uhr von cvzone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Wallmersbacher: Wird aber keinen 50l Tank haben, da das zusätzlich (und bei der Reichweite) auch unnötige Mehrgewicht des Kraftstoffs ja auch wieder den Bezinverbrauch erhöht.
Kommentar ansehen
24.05.2010 14:29 Uhr von kowalsk1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja: herstellerangaben sind wie sie snd. ich fahre einen astra H 1.7 ecoflex, der ist mit 4,5 litern angegeben. bei 120km/h sind es schon 5, bei 130km/h 6 liter. also wer mit 90-100 auf der autobahn unterwegs ist, erreicht wohl tatsächlich die herstellerangaben.

[ nachträglich editiert von kowalsk1 ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 15:34 Uhr von kowalsk1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: mein Arbeitsweg sind 80km: 30km landstraße und 50km autobahn. und bei wirklich sparsamer fahrweise (max 120 auf der autobahn und landstraße 90-100) komme ich mit ach und krach knapp unter 5 liter. da halte ich die herstellerangabe von 4,5 litern einfach für übertrieben. was sollten dann die bedinungen sein, auf 4,5 im schnitt zu kommen? immer nur bergab fahren? ;)
Kommentar ansehen
24.05.2010 17:04 Uhr von Wallmersbacher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Den gabs, in niedriger Stückzahl, konnte ganz am Anfang so bestellt werden.
Kommentar ansehen
24.05.2010 17:13 Uhr von aaargh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bin grad zu faul Dafür 5000€ Aufpreis?

Unser Fabia (1.4l/75PS) fährt mit etwa 7l Super bei nicht sparsamer Fahrweise (viele Bergfahrten) unter realen Bedingungen.

Bei aufgerundeten 4.0l Diesel/100km beim Fabia (die 3,4l beziehen sich auf den Fabia) kommen die 100km mit dem "normalen" Fabia 4,5€ teurer bei einem sehr großzügig bemessenen Benzinpreis von 1.5€/l.

Würde sich also rentieren, wenn man eine Laufleistung >100000km zugrunde legt *lol*

Nicht zu vergessen: Höhere Steuer weil Diesel. Versicherung ist sowieso einzelfallabhängig, die lass ich außen vor.

Jungs, nix gegen Benzinsparer bei den Autos, aber ein bisschen kalkulieren muss dann auch sein. Einen gewissen Aufpreis trage ich ja gerne, aber fast 50% mehr ist eindeutig zu viel - nicht zu vergessen sind wir hier im sowieso schon recht sparsamen Kleinwagensegment.

.
Kommentar ansehen
25.05.2010 09:32 Uhr von cikko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aaargh: naja, bei nem leasing fahrzeug würds sich aber lohnen ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?