24.05.10 08:35 Uhr
 5.458
 

Venezuela: Der Präsident Hugo Chávez verfolgte einen Verkehrssünder persönlich

Als ein Lastwagen vor kurzem zu dicht auf die Staats-Limousine des venezolanische Präsident Hugo Chávez auffuhr, übernahm der Staatschef die Verfolgung persönlich.

Wahrscheinlich musste ihm dabei auch der ganze Tross seiner Eskorte folgen, bis der Präsident den LKW-Fahrer stellen konnte.

Angeblich soll er dann dem Fahrer des LKWs ordentlich seine Meinung zu dessen Fahrkünsten gesagt haben. Präsident Hugo Chávez fährt seine Präsidenten-Limousine auch gern mal selbst.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Präsident, Venezuela, Verfolgung, Hugo Chávez, Verkehrssünder
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2010 09:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+50 | -2
 
ANZEIGEN
Das hät ich gern gesehen.

Ich stell mir gerade vor, wie Merkel versucht, einen LKW-Fahrer zu verfolgen...
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:04 Uhr von Mario1985
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
äh Jlaebbischer: kann die alte überhaupt auto fahren?????
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:20 Uhr von usambara
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Mario1985: http://www.autozeitung.de/...
;-)

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:22 Uhr von Sir_Cumalot
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Ein LKW der zu dicht auffährt Erst den Verkehr ausbremsen und behindern und dann noch Große Klappe.
Der arme LKW-Fahrer :/
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:24 Uhr von Mario1985
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@usambara: jaja... die sitzt zwar hinter dem Lenkrad... Aber Vorderteil und Hinterteil vom Auto nicht sichtbar, daraus lässt sich für mich folgendes Ableiten:

Verschleierung des Beweises dass sie Auto gefahren ist und sie hat vorne jemanden gerammt und dann beim Rückwärtsfahren auch jemanden von hinten

oder die sitzt einfach nur darin und tut so(selbst gemachte Brumm geräusche könne auch gut sein)
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:36 Uhr von Anubis2000
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Demokratie: Hat man dem Präsi nichts von Gewaltenteilung gesagt ?
Oder unterscheidet man in Südamerika nicht zwischen
Exekutive und Legislative ?
Kommentar ansehen
24.05.2010 10:38 Uhr von usambara
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Goldenes Lenkrad" für Merkel: von Bild und wie Merkel ihren Fahrlehrer bestach:
http://www.bild.de/...
@ Mario1985
Merkel als Messe-Girl

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 11:44 Uhr von greatestgatsby
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Anubis: Du weißt aber schon, dass die Regierung eines Staates die Exekutive darstellt.
Kommentar ansehen
24.05.2010 14:38 Uhr von TheDispatcher
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Mario1985, weiter unten @greatestgatsby: 1. 24.05.2010 10:04 Uhr von Mario1985 ---

"kann die alte überhaupt auto fahren?????"

Die Antwort auf deine Frage ist redundant,
denn DAS IS JA GERADE DER WITZ.

2 .24.05.2010 10:24 Uhr von Mario1985 ---

"jaja... die sitzt zwar hinter dem Lenkrad... Aber Vorderteil und Hinterteil vom Auto nicht sichtbar, daraus lässt sich für mich folgendes Ableiten:"

Du kennst doch den Film "Auf dem Highway ist die Hölle los",
wo der Orang Utan von Bobby Berosini die Limosine "fährt" -
als die Highway Patrol den Affen anhält, sagt der Halter des
Affen: Er steuert vom Innenraum aus, der Affe hat nur ein
"Dummy-Lenkrad"


3. 24.05.2010 11:44 Uhr von greatestgatsby ---

"Du weißt aber schon, dass die Regierung eines Staates die Exekutive darstellt."

Und du weißt schon, dass die Regierung (=die Bundesversammlung, das sind Bundestag und Bundesrat
zusammen) die LEGISLATIVE, also die gesetzgebende Gewalt sind? (BR bringt einen GESETZENTWURF ein, BT verabschiedet diesen.

Oder hast du schonmal mitbekommen, dass bspw. dieser geistig
behinderte ehemalig bunte Umweltverpester Jürgen Tritt-Ihn (in den Ar***)
SELBST nach jemandem wegen Missachtung des Rotlichts gefahndet hat?

Die EXEKUTIVE, die ausführende Gewalt, sind die Strafverfolgungsbehörden,
also Polizei, Staatsanwaltschaft und Justizvollzug
Kommentar ansehen
24.05.2010 17:53 Uhr von all_in
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Putin betäubt Tiger in Sibirien ;)
Kommentar ansehen
24.05.2010 20:23 Uhr von AnsE119
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ usambara: haha wie die da aussieht xD
Kommentar ansehen
14.07.2010 15:22 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TheDispatcher: Was hat das mit der Regierung zu tun. Hier hat er als Privatperson sich beschwert über einen anderen Fahrer. Er hat ihn ja nicht in den Knast stecken lassen, nur mit ihm gesprochen. Ist doch absolut OK. Was anderes wäre es wenn er ohne Gerichtsverfahren irgendwo "verschwunden" wäre.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?