23.05.10 18:38 Uhr
 220
 

Eishockey-WM: Deutschland verliert gegen Schweden

Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp hat das Spiel gegen Schweden um Platz drei bei der Eishockey-WM verloren. Die DEB-Auswahl musste sich vor 15.873 Zuschauern mit 1:3 geschlagen geben.

Die schwedische Mannschaft ging bereits in der dritten Spielminute in Führung. Erst zum Ende des zweiten Drittels fiel mit dem 1:1 Ausgleich der nächste Treffer. Doch im letzten Spielabschnitt legte Jonas Andersson mit einem Doppelpack nach und entschied das Spiel.

Sein letztes Spiel im Trikot der Nationalmannschaft absolvierte Sven Felski. Der 35-Jährige, der derzeit bei den Eisbären Berlin unter Vertrag steht, hört nach 159 Länderspielen auf.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Eishockey, Schweden, Eishockey-WM
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?