23.05.10 15:12 Uhr
 3.449
 

Google: Manche Apps verursachen leere Akkus bei Smartphones

Manche Apps können bei Smartphones zu sehr schnellem Entladen der Akkus bei Smartphones führen. Das sagte jetzt Google-Mitbegründer Larry Page.

Nach Meinung von Page wären schlecht geschriebene Programme daran Schuld, wenn die Akkus der Handys mit Android-Betriebssystem keinen Tag laufen.

Viele Apps sind so programmiert, dass sie im Hintergrund arbeiten und dadurch ständig sendebereit sind. Aber gerade der Sender sowie auch der Empfänger verbraucht bei den Handys die meiste Energie. Zum Beispiel sind Twitdroid oder TuneWiki solche Programme.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Smartphone, App, Akku
Quelle: digitalewelt.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2010 15:26 Uhr von Barclay
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jep stimmt: Aufgrund der unglaublichen Anzahl an Apps ist die Akkulaufzeit selbst auf den selben Modellen nicht mehr vergleichbar. Auf der anderen Seite gibt Android dem Anwender auch Mittel in die Hand, den Akkuverbrauchern und ständig laufenden Apps auf die Spur zu kommen...
Kommentar ansehen
23.05.2010 15:52 Uhr von Lawelyan
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
endlich Alle Welt meckert über Apple, ihre Regularien beim Einstellen von Apps und das (noch) fehlende Multitasking.

Dabei sollte jedem, der mal mit "Anwendern" zu tun hatte, klar sein das der Benutzer keinen technischen Hintergrund hat und ihm solche Dinge erst klar werden, wenn man ihm mit der Nase richtig rein stößt.

Mal sehen welchen weg Google gehen wird.
Gibt sie dem Anwender Administrationswerkzeuge an die Hand oder schränkt sie den Anwender in der Nutzung ein.

Es geht nur eins von beidem.....

EDIT: Rechtscheibfehler

[ nachträglich editiert von Lawelyan ]
Kommentar ansehen
23.05.2010 15:58 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wie meinen?? "Manche Apps können bei Smartphones zu sehr schnellem Entladen der Akkus bei Smartphones führen."

Was´n das für´n Doitsch? Ich denke, ein mal der Begriff "Smartphones" hätte voll und ganz gereicht ;-)

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
23.05.2010 16:19 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lawelyan: Jop und wenn er mit der Nase richtig reinstößt hat er wieder was gelernt. Ich denke Apple wird dafür die Werkzeuge an die Hand geben. Es reicht ja schon wenn man den Programmieren Werkzeuge und Anleitungen an die Hand gibt. Ich hab mich damit aber noch nicht befasst. Wollt ich irgendwann mal tun.

Ich weiss nicht wo das eine News ist. Allgemein bekannt. Bei Pcs fällt es nur nicht auf weil die am Stromnetz hängen und bei Lappis denken viele wohl der muss nur so kurz halten.
Kommentar ansehen
23.05.2010 16:32 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbe erlebnis hatte ich auf meinem milestone ich weiß nich welche app es war.. handy abends gg 20uhr fertig geladen.. hingelegt nächsten morgen handy aus akku leer
Kommentar ansehen
23.05.2010 17:31 Uhr von marmai
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Mit Apple: wäre das nicht passiert :-)
Kommentar ansehen
23.05.2010 19:27 Uhr von Gameralive
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@marmai: Stimmt... Bei Apple wären die Akkus so oder so nach einem Tag leer.

[ nachträglich editiert von Gameralive ]
Kommentar ansehen
23.05.2010 19:36 Uhr von cob060691
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gameralive: Jetzt hast du meinen Witz versaut -.-
Eigentlich wollte ich schreiben: Beim Iphone heißt dieses App "Betriebssystem".^^

Aber du hast recht, der Akku von den neueren Applegeräten ist echt für den Arsch.
Kommentar ansehen
23.05.2010 21:46 Uhr von Lustikus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Google: manche Apps verursachen beim Benutzer leere Köpfe
Kommentar ansehen
23.05.2010 22:07 Uhr von shathh
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
cob060691: Ich weiß nicht woher du diese Informationen hast..

- Macbooks halten im Schnitt 9-10 Stunden.
- Das iPad erreicht Laufzeiten von 10-12 Stunden
(Vgl. WeTab 6 Stunden)
- Andere Smartphones erreichen auch keine Laufzeiten > 2 Tage (außer man fasst sie nie an).

Also erzähl doch nicht solchen Quatsch..
Gerade bei der Akkulaufzeit hat Apple seit Jahren die Nase vorn.
Kommentar ansehen
24.05.2010 00:05 Uhr von Gameralive
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@cob060691: Wie auf mehreren Seiten zu sehen hast du keine ahnung wovon du redest cob.
Ich habe da mal eine Quelle kopiert in der das iPhone 3G S mit den Android-Handys HTC Legend (Android 2.1) und HTC Magic (Android 1.5) verglichen wird.
Auf dem Boden der Seite ist für jedes Kind, welches Tabellen verstehen kann zu sehen, dass die Standbyzeit von Apple mit 300 Stunden angegeben ist.
HTC bietet jedoch bei seinem Legend 560 Stunden und bei dem Magic 406 Stunden.
Auch bei der Sprechzeit liegt HTC mit 490 bzw. 690 Minuten deutlich vor dem iPhone mit 300 Minuten.
Auch das Sony-Ericsson Xperia X10 liegt deutlich vor dem iPhone obwohl es noch mit Android 1.6 getestet wurde.

Fakt ist, die Apple Geräte sind und bleiben nun mal Dreck. Um jegliche Diskussionen zu vermeiden, ja vielleicht mögen iPad und Mac ja länger halten aber wir jeden hier ja auch von Smartphones.

EDIT: Quelle vergessen:
http://www.areamobile.de/...

[ nachträglich editiert von Gameralive ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 09:28 Uhr von marmai
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Gameralive: Und was kann man mit so einem Smartphone alles machen?

Man kann im Internet surfen, navigieren, spielen, oder eben Anwendungen nutzen die einem gefallen/nützen.
Wenn ich nur telefonieren will, brauche ich kein Smartphone. Dann sind die angegebenen Werte über Acculeistung interessant. Beim Smartphone ist aber viel wichtiger wie der Stromverbrauch aussieht wenn ich im Internet surfe, wenn ich WLAN oder GPS nutze. Dazu gibt es in deienr Tabelle keine Aussagen.
Kommentar ansehen
24.05.2010 11:05 Uhr von shathh
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gameralive: Schwätzer.

1. Ist das iPhone 3GS mittlerweile ein Jahr alt. Das HTC Legend+Desire sind gerade erst auf den Markt geworfen worden.
Wenn, dann bitte mit dem nächsten iPhone im Juni vergleichen. Sonst ist deine Aussage sinnfrei.

2. Die News beweist doch, dass die theoretisch angegebenen Werte nicht eingehalten werden. Unter Umständen hält dein Akku dann keine 24 Stunden. Das sind Praxiswerte und keine Theorie-Werte aus Büchern.

3. Gut, dass du gerade HTC nennst. HTC ist in Androidforen als wohl miesester Hersteller der Welt bekannt, was den Support angeht. Ich war selbst HTC-Kunde.
Kein anderer Hersteller vergrault so viele Kunden so oft wie HTC mit seiner miesen Updatepolitik, das werden auch Desire+Legend Besitzer noch sehen.

"Apple Geräte sind und bleiben nun mal Dreck" :
Ja genau, geh weiter mit Viren spielen.
Kommentar ansehen
24.05.2010 11:43 Uhr von shathh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
rogman: 1. Ich hab Windows Mobile (6.1,6.5), sowie Android und Symbian getestet. Alles Smartphones. Alle hatten die gleiche oder eine geringere Akkulaufzeit als das iPhone. Klar, wenn man nur auf Featurelisten guckt und sich da einen bei hobelt...

Das hat aber nichts mit der Praxis zu tun.

2. Offensichtlich raffst DU hier gerade nicht einmal die News und noch weniger die Kommentare zu selbiger.

3. Höre ich da Neid? Tatsache.
Kommentar ansehen
25.05.2010 12:18 Uhr von shathh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fühl mich großartig: Denn ich kann mein Mobiltelefon benutzen und muss nicht rumfrickeln ;)

AMOLED? Viel Spaß in der Sonne!

Und du vergleichst hier wieder das neu veröffentlichte Desire mit dem 1 Jahr alten 3GS. Fair ist anders.

Den Akku musste ich bisher bei KEINEM(!) meiner Handys JEMALS wechseln. Das Geschwafel geht doch vollkommen an der Realität vorbei, wie oft wechselst du den Akku?
Täglich, klar. *rolleyes*

Ich werde nicht bevormundet. Weiß nicht, wie du darauf kommst. Kann entscheiden was ich installiere und was nicht.

Ach, viel Spaß mit dem Android Market, der bereits von vielen Anbietern nicht mehr genutzt wird.
EA Games, Gameloft und Co nutzen den Android Market nicht mehr, sondern stellen Spiele nurnoch auf der eigenen Website zur Verfügung.
Ja, das ist echte Freiheit, wenn man sich die Software von X Websites zusammensuchen muss!
Außerdem umgehen die Anbieter so die Regelungen des Markets und der Nutzer hat kein Rückgaberecht mehr.
Geile Sache, will ich auch! - NOT.

Geld aus der Tasche ziehen? Kosten die Apps im Market kein Geld? Oh..

ROFL GUT - SEHR GUT- dass du Flash auf Android nennst.
http://pocketnow.com/...

Geile Geschichte. Flash bringt fast den Browser zum Absturz und sogar das Androidsystem ist kurz vorm Abnippeln ("Nicht genug freier Systemspeicher").
Gratuliere zur Flashkrücke!

Wie verblendet einige in ihrem Applehass durch die Gegend laufen.. echt beängstigend .
Kommentar ansehen
25.05.2010 21:14 Uhr von cob060691
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gamerlive: Entschuldige für die Ausdrucksweise, aber bist du behindert?
Lies dir bitte oben meinen kurzen Beitrag nochmal durch und du wirst sehen, dass du ihn unterstützt hast, aber eigentlich nichtig machen wolltest.
Lern lesen oder denken, oder am besten beides.

Apple hat wie Gamerlive in seinen Statistiken schon gezeigt hat einfach die schlechtesten Akkus, das ist nun mal so.
Und kommt mir jetzt bitte nicht mit sowas wie: "Aber die haben mehr als 500 Apps!", denn jeder weiß, dass 498 von diesen 500 Apps total unnötig sind (bestes Beispiel das Zippo-App, ich meine wtf wenn ich ein zippo ansehen will, dann kaufe ich mir eins).

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?