23.05.10 12:20 Uhr
 7.414
 

Bayern: Vier junge Mädchen schlagen auf 14-Jährige ein und stoßen Kopf gegen Hauswand

Wie die Polizei in Marktredwitz (Oberfranken) am Samstag bekanntgab, war am Freitag eine Bushaltestelle Schauplatz für einen brutalen Angriff von vier jungen Mädchen zwischen 14 und 15 Jahren auf eine gleichaltrige Schülerin.

Das gewalttätige Quartett benutzte einen Vorwand, um sie in die Haltestelle zu locken. Gemeinsam ergriffen sie das Mädchen und knallten es mit dem Kopf gegen eine Hausmauer. Danach wurde das Opfer in eine Garage geschleppt und wechselweise von den Mädchen ins Gesicht geschlagen.

Die Polizei ergänzte und meldete: "Für den Fall sie würde zur Polizei gehen, wurden ihr weitere Schläge angedroht. Dennoch offenbarte sich die Jugendliche ihrer Mutter und erstattete Anzeige". Gegen die tatbeteiligten Mädchen wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, 14, Kopf, Körperverletzung, Hauswand
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2010 12:20 Uhr von jsbach
 
+4 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.05.2010 12:34 Uhr von DerN1cK
 
+84 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Warum müssen die betrunken gewesen sein?

Es gibt auch viele asoziale Mädchen!
Kommentar ansehen
23.05.2010 12:39 Uhr von tsuyo
 
+29 | -9
 
ANZEIGEN
Hagen: West altha.
Kommentar ansehen
23.05.2010 12:49 Uhr von DieHunns
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ tsuyo: Krass, das gleich dachte ich mir bei der Überschrift .. ohh man :D
Kommentar ansehen
23.05.2010 13:02 Uhr von Korin
 
+8 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.05.2010 13:07 Uhr von Philippba
 
+30 | -6
 
ANZEIGEN
Solche Mädchen: sollte man sofort Zwangskatrieren, damit sich so ein Abschmaun nicht fortflanzen kann. Aber wie ich den Richter einschätze gibt es vermutlich nur jeweils 2 Stunden Strafarbeit und das wars. Eine Woche später schlagen die dann den nächsten zusammen. Hoffentlich trifft es mal einen der harmlosen Richter der zusammengeschlagen wird. Ich wünsche es mir.
Kommentar ansehen
23.05.2010 13:10 Uhr von quade34
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
was ist das? Kommt jetzt der Mieken-Terror? Die kann man noch nicht einmal einsperren, denn im Knast werden die Weiber noch agressiver. Den Arsch versohlen, wie in Arabien und dann verheiraten.
Kommentar ansehen
23.05.2010 14:03 Uhr von derSchmu2.0
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
FAIL, Philippba: Ersma diese ueblichen Schwanzabsprueche sind schon albern, 2. zwangskastrieren...ja super bei Menschen weiblichen Geschlechts...*g*

Naja, gegen diese Maedchen wird nun der Zeigefinger einmal erhoben, das andere Maedchen darf nun mit der Familie Ortschaft und Schule wechseln...sie hat die Maedels ja nun doch angezeigt....
Kommentar ansehen
23.05.2010 14:22 Uhr von skipjack
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
War klar: "Gegen die vier Täterinnen, von denen drei namentlich bekannt sind, wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt."

>Ist das nur meine Vision, oder sind hier mehrere der Meinung, der Anteil am Pack wird groesser, und groesser, und...

Wenn nun die Weiber so abdrehen, bleibt nur die Vermutung, ob sowas PISA`s Rache ist, oder x wieder fehlgschlagene Integration; Ghettorisierung...
Kommentar ansehen
23.05.2010 15:24 Uhr von halloechen
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Das war schon immer so: Wenn sich bei uns in der Schule damals die Jungen geprügelt haben, dann 1:1 und wenn einer blutend am Boden gelegen hat wurde aufgehört.

Wenn Weiber sich geprügelt haben, dann mit 3-4 Weiber gegen 1 Weib. Wenn das wehrlose Opfer dann auf dem Boden lag wurde noch kräftig von den Täterinnen rein getreten.

Häufig mussten die Jungs die Weiber vom Opfer herunterzerren.
Kommentar ansehen
23.05.2010 15:45 Uhr von dr-klappspaten
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die Die armen Eltern und das arme Opfer.

Ich finde, dass geistig Minderbemittelte wie diese Kids auch angemessen bestraft werden sollten. Ich bin mir fast sicher, dass nichts passiert.
Kommentar ansehen
23.05.2010 15:52 Uhr von Hanno63
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
komischer Text, wobei ergänzte die Polizei.???
Danach wurde das Opfer in eine Garage geschleppt und wechselweise von den Mädchen ins Gesicht geschlagen.

Die Polizei ergänzte und meldete..............................
Kommentar ansehen
23.05.2010 17:02 Uhr von halloechen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@kemosabe666: Treffer und versenkt.
Kommentar ansehen
23.05.2010 17:38 Uhr von NemesisPG
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wir waren auch keine Heiligen: aber so ausflippen war absolut tabu . Dazu noch vier gegen
eins . Liegt vielleicht daran das wir mehr Respekt und
Achtung zu Hause gelernt haben ( Jahrgang 1955) . Unsere
Eltern hätten uns schon gezeigt was geht und was nicht geht .
Auch in der Schule gab es ab und zu eine Watschn oder Tatzen. Hat nicht geschadet und tut auch nicht mehr weh .
Du hast gelernt wo die Grenzen sind .
Kommentar ansehen
23.05.2010 19:43 Uhr von Copykill*
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na wenn den: Asozialen Mädchen mal keine Karriere bei
RTL, SAT1, Pro7, RTL2, VOX oder NeunLive
im Nachmittagsprogramm bevorsteht.
;-)
Kommentar ansehen
23.05.2010 20:00 Uhr von Renshy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
muuh: das ist nich feminiem, die scheinen nich grad auf jungs zu stehen! wer will schon so ne terror frau daheim haben.....
und die bisherigen oder zukünftigen opfer bleiben verunstaltet zurück.
psychater hätten da würdige arbeit, aber knast bringt zu wenig !!
Kommentar ansehen
23.05.2010 20:20 Uhr von maniistern
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
naja Mädels: Meine kleine wird bald 3 , hat dann ja noch 11 Jahre bis zu dem alter, wenn Ihr sowas passiert regel ich das dann (wie Fran Sinatra sagte auf MY WAY, es wird schmerzhaft für die gegenseite und eine Lehre für den Rest Ihres Assozialen Lebens

PS bitte nun keine Kommentare dann bist du selber so, das ist Illegal und und und, IST MIT SCHNUPPE wer meine kleine anpackt fällt hart, wen die Eltern sich einmischen gibts dann direkt ne Familienpackung
Kommentar ansehen
23.05.2010 22:36 Uhr von halloechen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@maniistern: Tja dann lernt deine kleine nie auf eigenen Beinen zu stehen und wird immer ein Opfer sein.
Lass deine kleine lieber eine Selbstverteidigungsart lernen, z.B. Taekwondo. Dann kann sie sich selbst verteidigen, sie wird respektiert und kommt erst gar nicht in solche Situationen.

Denk mal drüber nach :-)

Grüße
Kommentar ansehen
24.05.2010 12:53 Uhr von sayang
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Bin amüsiert: Wie bei allen "geistreichen" Kommentaren, wenn es bei den shortnews um Rechtsthemen und Kriminalität geht bin ich auch hier über die vielen geistreichen Kommentare amüsiert, da es zu lustig ist, um schockiert zu sein.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie juristische Laien immer so genau bescheid wissen, wer in Deutschland was aufgebrummt bekommt.

Bei vielen geistreichen und Sado-Kommentaren weiß ich oftmals gar nicht, wer schlimmer ist: Die Bösen oder jene, die sich für die sog. Guten halten. **kopfschlüttel** und **lach**.

Manchmal könnte man meinen, dass viele aus dem Dschungel kommen mit Dschungelrecht als dass es sich hier um "gebildete" Deutsche oder Mitteleuropäer handelt.

Das tut natürlich dem keinen Abbruch, dass ich so ein Verbrechen nicht schlimm fände.

Nur: schärfere Strafen oder Rachsuchtgehabe verhindern das auch nicht. Das kapieren halt viele Oberbestrafer und Bestrafgeile nicht.

Übrigens: Bin vom Fach ;-)

Grüße

[ nachträglich editiert von sayang ]
Kommentar ansehen
24.05.2010 20:24 Uhr von maniistern
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@halloechen: Das sowieso, aber wenn 4-5 Asoziale blos weildie wieder mal zuviel Viva Rappervideos geglotz haben meinen die können dieses nun Nachspielen, und meiner Tochter würde das zb Handy gezockt oder schwer verletzt dann sollte die Familien besser schnellstens den Wohnsitz ändern, denn dann organiesiere ich einen gegenschlag der 100% die Runde machen wird, und so etwas nicht wieder vorkommen wird, GANZ SICHER, denn ich mache in dieser Richtung keine halben Sachen
Kommentar ansehen
26.05.2010 12:24 Uhr von theG8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@maniistern: Und was passiert, wenn "Deine kleine" Auslöser der Streiterei ist? Hab ich nämlich schon häufiger gesehen: Die Eltern mit der niedrigsten sozialen Kompetenz glauben ihren Kindern jeden Scheiß und fragen nicht mal, was wirklich passiert ist. Da hilft dann halt wirklich nur noch eine Anzeige. (Aber da sieht man ja auch, woher es kommt!) Das sind dann aber auch die, die vor Gericht dann einen auf "armes Opfer" machen.
Kommentar ansehen
26.05.2010 13:43 Uhr von galimax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na dann Die Stafmüdigkeit auf 14 Jahre runtersetzen und keine Jugendstrafe mehr anerkennen!
Kommentar ansehen
26.05.2010 22:53 Uhr von sayang
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, man kann durchaus Selbstjustiz üben wie maniistern wenn man meint, dem eigenen genetischen Abkömmling geschehe Unrecht (und den eigenen Genprodukten glaubt man immer mehr als anderen und die gehören immer zu den Guten und die machen ja so was nicht etc.pp....) und kann mit Rundumschlägen drohen. Aber so mancher Droher, der gemeint hat, er könne sich mit Tätern oder Tätereltern anlegen hat sich nicht selten selbst eine blutige Nase geholt. Denen, denen man Rache schwört, können stärker sein, wie man meint und sich manchmal gegen Selbstjustizangriffe recht gut wehren (Man stelle sich vor, die Bösen haben noch eine große Verwandtschaft... oje, oje - Der Clan der Sizilianer... ;-) )

Soll ich da mal aus meinem juristisch-polizeilichen Nähkästchen erzählen ;-)

Und übrigens: Ich komme damit: Wer Selbstjustiz übt oder zu den Mitteln der Bösen greift ist unterste Schulade, ist nicht besser wie jemand, dem er Recht und Ordnung beibringen möchte. Für mich mitunter hinterletzte Bank. ;-))

Grüße
Kommentar ansehen
27.05.2010 13:37 Uhr von maniistern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sayang: ZITAT Denen, denen man Rache schwört, können stärker sein, wie man meint und sich manchmal gegen Selbstjustizangriffe recht gut wehren (Man stelle sich vor, die Bösen haben noch eine große Verwandtschaft... oje, oje - Der Clan der Sizilianer... ;-) )


Ich habe ja schon gesagt ich würde sowas auch mal erledigen lassen, und die Truppe macht keine halben Sachen, glaube oder lasse es, gegen den verein ist bi sheut ekein Kraut gewachsen, und es ist ein Vorteil diese zu kennen!! So kann ICH meiner kleinen max einmal so einen Vorfall garantieren, aber es wird kein 2tes mal sein 1000%

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?